eine Frage an Euch:

ich hatte damals mit der Telekom einen Vertrag abgeschlossen.....
damals hieß es:
auch wenn ich KEINE Festnetznummer beanspruche - sondern nur Intenet-Anschluss - müssen dennoch die monatlichen Festnetzgebühren bezahlt werden....

jetzt frage ich euch:
......gibt es Verträge anderer Anbieter, die Internet-Anschluss-Gebühren evtl. in Kombi mit Smartphon/Handy-Gebühren anbieten ?

d.h. - ohne dass ich diesen Festnetz Anschluss bezahlen muss, den ich noch nie in Anspruch genommen habe...
Gehst Du über Festnetz oder über Händi ins Internet?
ich habe damals - nur für den Internet-Zugang - diesen Vertrag machen müssen....

meine Frage ist:
gibt es Verträge, die einen Internet-Anschluss mit einem Handy/Smartphone KOMBINIEREN können - oder muss ich da immer weiter diese blöden Festnetz-Gebühren bezahlen, die ich ja nie gebraucht/nie in Anspruch genommen habe ?

denn die Handygebühren werden ja nochmals extra berechnet....

das ist es, was mich ärgert - deshalb meine Frage....
liebe Gundula,
das weiß ich jetzt so aus dem Stegreif auch nicht. Aber das lässt sich herausfinden. Hol diesen Thread einfach öfter hoch, irgend jemand wird das schon wissen (Schwarmintelligenz)

ABER:
Das Telekomnetz für Mobilfunk finde ich sehr gut.
Bei einem anderen Anbieter hast du wahrscheinlich auch ein anderes Netz.
Das kann dann schlechter sein.
Die Frage vom Bilderberger solltest Du vielleicht mal beantworten, dann ist das besser zu klären.

Wenn Du Deinen Schleppi über einen Router in die Wanddose des Festnetzes verstöppselst, dann nutzt Du das Festnetz und die Gebühr für diese Dienstleistung Festnetzanschluss wird fällig.

Anders ist es, wenn Du Deine Internetverbindung nur über das Handy herstellst.
Dann brauchst Du aber einen Handyvertrag mit grosser Datenmenge, sonst wird es richtig teuer.
Hi Gunda ,
Ich habe zwei Verträge einen mit Festnetz und Internet
Internet 15 € , Telefon 5€ mit diesem Vertrag gehe ich zu Hause ins Internet ( W-Lan) und lasse mich auf der Nummer anrufen von Leuten , die keine Mobilfunkflat haben.
Daneben habe ich einen Mobilfunkvertrag mit Allnetflat und Internet für 7,99€.
Telefoniere selbst nur über die Allnetflat.
Also alle Leistungen die ich brauche für 28 €/Monat.
Näheres ( Anbieter ) überPN
Melissa56 hat geschrieben: liebe Gundula,
das weiß ich jetzt so aus dem Stegreif auch nicht. Aber das lässt sich herausfinden. Hol diesen Thread einfach öfter hoch, irgend jemand wird das schon wissen (Schwarmintelligenz)

ABER:
Das Telekomnetz für Mobilfunk finde ich sehr gut.
Bei einem anderen Anbieter hast du wahrscheinlich auch ein anderes Netz.
Das kann dann schlechter sein.


ich weiß.....
dennoch frage ich hier......
weil ich einfach nicht einsehe, dass ich jahrelang eine Festnetznummer bezahlen soll, die ich nicht habe...
und dann halt die Handy-Gebühren extra....
passacra hat geschrieben: Hi Gunda ,
Ich habe zwei Verträge einen mit Festnetz und Internet
Internet 15 € , Telefon 5€ mit diesem Vertrag gehe ich zu Hause ins Internet ( W-Lan) und lasse mich auf der Nummer anrufen von Leuten , die keine Mobilfunkflat haben.
Daneben habe ich einen Mobilfunkvertrag mit Allnetflat und Internet für 7,99€.
Telefoniere selbst nur über die Allnetflat.
Also alle Leistungen die ich brauche für 28 €/Monat.
Näheres ( Anbieter ) überPN


ich bezahle seit 2012:
für Rufnummern - die ich noch nie benutzt habe - jeden Monat 29,95 E
dazu kommt dieser Dsl Kram von monatlich knapp 3 Euro .....

meine Handy-Gebühren bezahle ich extra.....(etwas über 20 Euro monatlich)

@Passacra
danke - ich werde dich per PN anschreiben....
bin leider in dieser Beziehung ein völliger Dinosaurier....

ps:
meine aktuelle Anfrage bei der Telekom hat nichts besseres ergeben.....
auch wenn ich das Handy mit dabeinehme.....
was ich mir eigentlich erhofft hatte....
Gundulabella,
wenn du das nicht möchtest, solltest du dich eben bei verschiedenen Anbietern erkundigen bzw. hier fragen, was du auch tust.

Ich bin nicht sehr technikaffin und möchte mich nicht dauernd um solche Vertragsangelegenheiten kümmern und ebenfalls so wenig wie möglich um Störungen, die natürlich überall vorkommen.

Genausowenig möchte ich hier Werbung für die zugegeben teure Telekom machen.


Kann es sein, daß du die Festnetzrufnummern einfach sozusagen "geschenkt" kriegst ? Ich habe fünf Nummer bekommen, obwohl ich nur eine brauche.


Mein Vertrag ist ein Call and Surf Comfort IP
(hier nur Nettobeträge) für 33,57 Euro monatlich.
Hinzu kommen die Kosten für einen geleasten Speedport 4,15 Euro
und Magenta SmartHome für ebenfalls 4,15.

Den Speedport lease ich deshalb, weil er ausgetauscht wird, wenn er kaputt ist.
Dann wird einfach ein neuer zugeschickt oder gegen eine Gebühr von Technikern auch eingerichtet.

Ich kann damit vom Festnetz unbegrenzt in alle deutschen Netze und Mobilfunknetze telefonieren und habe ebenso unbegrenzt Internet.
Daß man vom Festnetz unbegrenzt in alle deutschen Mobilfunknetze telefonieren kann, ist meines Wissens bei anderen Anbietern nicht der Fall.
Als Zuckerl, weil ich meinen Mobilfunkvertrag auch dort habe, bekomme ich eine zweite SIM-Karte inzwischen umsonst (früher mal 20 Euro, dann 15, dann 5), jetzt 0 Euro. Die nutze ich für mein iPad, das ich bei Reisen dabei habe, Laptop habe ich nicht.

Meinen Mobilfunkvertrag finde ich teuer, 37,77 Euro monatlich. Aber er umfasst Flat im Inland für alle Netze, unbegrenzt SMS, Hot Spot, und eben die zweite Simkarte (ebenso Flat für alles) umsonst.
Diese zweite Simkarte könnte ich für ein zweites Handy nutzen oder auch jemand anderem geben. Kostenlos.

Ich kümmere mich wie gesagt ca. alle 2 Jahre darum, ob die Leistungen des Vertrags noch für mich passen, oder wenn mal mit dem Speedport was ist, was auch so ca. alle 2 - 3 Jahre mal der Fall ist. Ansonsten möchte ich mit dem Thema meine Ruhe habe.

Das Mobilfunknetz ist zuverlässig, ich habe Empfang, wo andere Probleme haben.
Ich muß nicht ausrechnen, wieviel GB ich pro Monat verbrauche oder irgendwie aufpassen. Ich telefoniere und surfe einfach drauf los. Das ist mir den Preis wert.

Außerdem gibts es in München ein paar Telekom-Shops, wo ich jederzeit hingehe, wenn ich Fragen habe. Und die Mitarbeiter sind freundlich und kompetent und lösen immer alle meine Probleme.


Es hängt halt viel vom persönlichen Telefon- und Surfverhalten ab und von Schwerpunkten, was einem wichtig ist.


Ich hoffe, du erhältst noch zufriedenstellende Infos über andere Anbieter.
ps:
ich habe die Telekom gefragt ob es nicht einen Vertrag gibt, der Internet und Handy verbinden kann - ohne diese Festnetzgebühren bezahlen zu müssen...

gibt es nicht......

beim Handy fallen dann auch wieder extra Gebühren an .....und das mehr als in anderen Shops.....
Mann1958
danke für den Link

damit bestätigt sich meine Vermutung, daß man das Festnetz sozusagen "geschenkt" bekommt.
Gundulabella,
dann mache ich jetzt einen Versuch:
Über Telecom gibt es zwei Möglichkeiten der Kommunikation:
-Festnetzt mit Router (W-Lan oder nicht): dann hast Du Telefon und Internet ortsgebunden, Flatrate um die 34,00 €
-Über die "Masten" LTE, das ist G4, bei Telecom über Congstar (Vertrag oder prae-paid) mit Handy (Smartphone). Da kannst Du Dir - ähnlich wie über Router- einen Hotspot (W-Lan) für Dein Laptop einrichten. Gute Verträge kosten um die 20,00 €/Monat, 4GB Datenvolumen.
Vorteil: der Hotspot ist da, wo Du mit dem Smartphone auch bist und LTE-Empfang ist. Du kannst also auch im Schwimmbad surfen. Und mit dem Smartphone auch telefonieren.

Doch jetzt kommt ein kleines Problem. Die Telecom-Verträge laufen gewöhnlich über 24 Monate und verlängern sich automatisch um weitere 24 Monate. Du solltest also erst einmal schauen bei Kundenservice - obere Menüzeile - wie lange dein Vertrag noch läuft. Dann kannst Du planen. Wichtig ist auch der Anschluss an der Festnetzdose, analog ist so gut wie out und man bräuchte einen neuen Router - um die 180,00 € - für den Digitalanschluss.
Liest sich jetzt erstmal kompliziert, ist es aber nicht. Zuerst also einmal Deine Vertragsbindung zu Telecom.
Gruß
Felix
.
Nach Ablauf dieser Frist habe ich eine einmonatige Kündigungsfrist. Habe eben extra nochmal nachgeschaut.
Melissa ganz wunderbar, wir kommen voran. Du bist auf jeden Fall schon digital unterwegs. Jetzt kommen die Wünsche nach Vertragsende.
Ist man viel Zuhause und möchte alles stabil und sicher, dann ist der Router o,K.,, gekauft 180,00€ gemietet 4,50/Monat. Kosten Vertrag 34,00 €. Dann lässt man das Smartphone über pre-paid , über "Masten" laufen, keine Vertragsbindung, zahlen nach Gebrauch. Soll da aber auch zusätzlich ein Hot-Spott drauf, dann wird es durch die höhere Geschwindigkeit und das größere Datenvolumen hier teurer, um die 20 € zusätzlich.
Felix.
cron