Igelstachel, hast du noch einen PC oder ersetzt dir das iPad den PC ?

Brauchst du das mit der SiM-Karte wirklich ?

Ich hab mir jetzt die aktuellen Preise nicht angeschaut, iPads sind sehr teuer.
Aber ich würde für mich selbst kein 4 Jahre altes iPad für 750 Euro kaufen. Niemals.
Melissa, habe sonst keinen Computer.
Ich bin wegen des Preises auch skeptisch, ursprünglich wollte er 799€,
es sind ja noch Teile dabei, wie dieses Board z.B.
Ich habe jetzt auch keine SIM Karte, fände es aber nicht schlecht, wenn ich das iPad auch unterwegs nutzen könnte, mit dem Handy ist alles doch sehr klein.
Igelstachel hat geschrieben: Melissa, habe sonst keinen Computer.
Ich bin wegen des Preises auch skeptisch, ursprünglich wollte er 799€,
es sind ja noch Teile dabei, wie dieses Board z.B.
Ich habe jetzt auch keine SIM Karte, fände es aber nicht schlecht, wenn ich das iPad auch unterwegs nutzen könnte, mit dem Handy ist alles doch sehr klein.


Hallo Melissa, wenn Du sonst keinen Computer hast, ist ein Ipad sicher eine gute Wahl. Du kannst Dir heute ja schon eines kaufen, dass nicht unbedingt, das neueste sein muss. Je nachdem , was für ein Smartphone Du hast, brauchst Du auch keine eigene SIM Karte. Schau mal unter Multi Device nach.
LG
schaunwrmal hat geschrieben:
Igelstachel hat geschrieben: Melissa, habe sonst keinen Computer.
Ich bin wegen des Preises auch skeptisch, ursprünglich wollte er 799€,
es sind ja noch Teile dabei, wie dieses Board z.B.
Ich habe jetzt auch keine SIM Karte, fände es aber nicht schlecht, wenn ich das iPad auch unterwegs nutzen könnte, mit dem Handy ist alles doch sehr klein.


Hallo Melissa, wenn Du sonst keinen Computer hast, ist ein Ipad sicher eine gute Wahl. Du kannst Dir heute ja schon eines kaufen, dass nicht unbedingt, das neueste sein muss. Je nachdem , was für ein Smartphone Du hast, brauchst Du auch keine eigene SIM Karte. Schau mal unter Multi Device nach.
LG

Sorry Igelstachel ;-)
Ich habe ein iPad, ist aber schon 7 Jahre alt.
schaunormal: (das schreibt der PC alleine, lach)
schaunwrmal:

Nur um die Missverständnisse zu klären:
Ich habe einen PC, ein iPad und ein iPhone und eine Timecapsule.
Das iPad ist ebenfalls 7 Jahre alt und der Akku im Eimer.
Schon seit Herbst hätte ich es gegen ein neues und Bezahlung von 99 Euro im Apple-Store umtauschen können.
Leider war ich zu faul und hab es immer rausgeschoben.
Und jetzt ist geschlossen. Selber schuld, lach.

Aber sobald wieder geöffnet ist, mache ich das.

Das ist ein Angebot von Apple, man bekommt aber keines einer neuen Serie, sondern in der Regel das, was man hat, solange sie es vorrätig haben. Wenn nicht mehr vorrätig, die nächste Generation.
Man muß es halt auch neu einrichten. Und dazu war ich zu faul.

Ginge vielleicht mit dem von igelstachel auch.

Beim iPhone war ebenfalls der Akku im Eimer.
Da bekam ich für ca. 50 Euro (ich weiß es nicht mehr genau) einen neuen.
Das werde ich auch mal eroieren, wenn's wieder geht
Bei mir geht es allerdings nicht um ein Notebook, sondern um ein iPad, von Apple, Apple will ich.
Mein iPad ist jetzt 7 Jahre alt, habe mir eins angesehen im Netz, ist wohl nicht ganz neu, aber 3 Jahre Garantie.
Der Preis ist okay, ein neues wuerde das doppelte kosten, das waere geklaert.
Aber wie bekomme ich denn alles vom alten aufs Neue uebertragen. Ist das schwer fuer Greenhoerner, die nichts außer Bedienen koennen?
Datensicherung auf externe Festplatte. Danach Sicherung auf neuem Gerät installieren.
Blöde Frage, gibt es fuer iPads auch eine Festplatte?
Ich habe schon mal was beim MM machen lassen, ist so wie ein kleiner Stick.
Wenn ich sowas kaufe, weiß zwar nicht wie ich das dann runterlade, aber ich koennte im Geschaeft fragen, heißt, dass, dass ich den Stick aufs neue Geraet gebe und dann ist alles drauf.
Ich bin wirklich so doof, ich kenn mich nicht aus.
Das lässt sich alles googeln und ist damit gut und ausführlich beantwortet.
Gibt die Frage:
Wie übertrage ich meine Daten von ipad zu ipad ?

ein.

Oder:
Wie kommen die Daten vom alten aufs neue ipad ?



Vergiß aber nicht, wenn du dein altes ipad wegwerfen willst, vorher deine Daten dort zu löschen.
Auch das kannst du googeln.
Du kopierst. im Grunde genommen Deine Daten, je nach Gesamtmenge, auf einen USB Stick oder auf eine externe!! Festplatte. Die Festplatte ist ein Gerät, das sich zumindest bei Android über USB Kabel oder Bluetooth mit dem Tablett verbinden läßt.
Danach kopierst Du die Daten von Deinem Sicherungsspeicher (externe Festplatte, USB Stick) zurücK auf das neue IPad.
Melde mich heute gegen Abend mal über PN.
HG
@Melissa

wenn man denn so gar keine Ahnung von der Materie hat, kann es schwierig werden, die Anweisungen bei Google in die Praxis umzusetzen.
Das ipad hat keinen USB Port. Dazu würde man verschiedene Adapter benötigen. Und diese Original von Apple !! Und das ist sehr teuer.

Die Datenübertragung erfolgt über die cloud.

Oder über iTunes.



Ich glaube, Igelstachel hat auch keine externe Festplatte. Sie hat auch keine PC.


Ich sehe das wie du, daß sie, so wie es sich darstellt, das nicht selbst machen kann. Wer weiß, ob sie eine Apple-ID hat etc. etc.
Ohewa,
du kannst auf www.apple.com gehen,
dort auf support
dort auf ipad

dort steht
a) wie man ein Backup erstellt
b) wie man ein neues iPad einrichtet.