Und in Heidelberg, wo igelstachel wohnt, gibt es in der Hauptstraße einen Gravis-Shop, der lizensierter Apple-Händler ist. Sie könnte auch dort hingehen.
Da fehlen mir die Ortskenntnisse.
Wäre vllt. der beste Weg.
Ich sehe gerade, wenn man auf www.apple.com geht, ist es in Englisch. Dann muß man links oben auf den Apfel gehen,
dann erscheint oben: Wähle ein Land
dann gibt man Deutschland ein,
dann kommt es in Deutscher Sprache
Ja Melissa, ich weiß. Habe Hemmungen wenn ich das Gerät dort nicht kaufe, oder ist es egal?
Da das ein paar Stunden dauert, kann ich mir gut vorstellen, daß sie das nicht machen werden. Gerade jetzt zu einer Zeit, wo nur eine geringe Anzahl von Kunden in die Läden darf.

Hast du denn gar niemanden, der dir helfen könnte ? Der Sohn ? Die Dalit-Gruppe ?
Da das ein paar Stunden dauert, kann ich mir nicht vorstellen, daß die das machen. Gerade jetzt, wo immer nur eine geringe Anzahl Kunden in die Läden darf.
Nein, leider nicht.
Mein Sohn braucht selber Hilfe, wenn er etwas braucht.
Dafuer kann er andere Sachen.
Die Dalit Gruppe ist nicht in Heidelberg, arbeiten alle noch.
Ich muss mal schauen, wer mir da helfen kann.
Ich wollte es nur wieder mal in Angriff nehmen, kann keine Apps mehr lade, dann heut es die brauchen 12 irgendwas und ich habe 10 und es heißt es waere auf dem neuesten Stand. Der Akku hält auch nicht mehr so lange.
Du, das mit dem Umtauschen wg. Akkuproblemen für insg. 99 Euro hab ich dir ja schon geschrieben.
Das habe ich kürzlich gemacht. Hab jetzt ein neues Ipad dafür bekommen,
allerdings exakt dasselbe, das ich hatte, also eines der 3. Generation.
Übertragung hat zuhause hervorragend geklappt. Über die Cloud.

Vielleicht wäre für dich doch ein Android besser ? Für den Preis, den du für ein gebrauchtes ipad bezahlst, bekommst du locker ein tolles ganz Neues.
Und fast alle Menschen wissen Bescheid, wie man es bedient.
Ich werde noch mal ein paar Naechte drüber schlafen, hatte heute nur wieder Anwandlungen.
Allerdings wage ich kaum zu fragen, ich weiß ueberhaupt nicht, was ich habe, ist das bei den Apples nicht gleich. Android, das sind alles boehmische Doerfer.
Ich will auf jeden Fall wieder eins, weil ich es bedienen kann und mein Smartphone auch eins ist.
Ich denke, du kannst ein paar Funktionen für deine Zwecke benutzen.
Mehr nicht. Bedienen können schaut anders aus.


Statt ein paar Nächte darüber zu schlafen,

könntest du vielleicht den Link anschauen, den ich eingestellt habe.
Den von Apple.

Dort steht ganz genau drin, wie man ein neues Ipad einrichtet.
Werd ich machen, Dank einstweilen
Igelstachel hat geschrieben: Bei mir geht es allerdings nicht um ein Notebook, sondern um ein iPad, von Apple, Apple will ich.
Mein iPad ist jetzt 7 Jahre alt, habe mir eins angesehen im Netz, ist wohl nicht ganz neu, aber 3 Jahre Garantie.
Der Preis ist okay, ein neues wuerde das doppelte kosten, das waere geklaert.
Aber wie bekomme ich denn alles vom alten aufs Neue uebertragen. Ist das schwer fuer Greenhoerner, die nichts außer Bedienen koennen?


Es gibt da eine tolle App für, die quasi alles alleine macht.Smart Switch heißt sie. Soweit ich weiß, kann man einstellen ob für Apple oder Android.