Liebe Wanderfreunde,

wie schon am 09.10.2020 unter Veranstaltungen angekündigt,
hat sich Schwester53 für uns wieder eine leichte Wanderung in einer reizvollen Gegend ausgesucht.
Wir fahren mit der Erzgebirgsbahn und dem VMS-Ticket nach Hartenstein.
Von dort geht es an der Burg Stein über die Mulde durch den OT Stein die Waldstraße Richtung Wildbach entlang. Wir werden der hölzernen Frau begegnen und die Ruine der Isenburg entdecken.
Unterwegs bleibt ausreichend Zeit zum Verweilen und die Natur zu genießen. Somit werden wir uns gegen 12.00 Uhr in der Jägerklause etwas stärken.
Danach wandern wir weiter Richtung Schlema eventl. am Golfplatz und am Kurpark vorbei. Insgesamt könnten es 8/9 Kilometerchen werden.
Für flottere Wanderer könnte auch zusätzlich eine kleine Verlängerung der Strecke in Betracht gezogen werden.
Tragt euch bei Interesse bitte verbindlich unter Veranstaltungen ein!

Hinfahrt:
9.32 Uhr ab Eckersbach StrB.3
9.45 Uhr ab Zwickau Hauptmarkt
9.48 Uhr ab Zwickau Zentrum
9.52 Uhr an Stadthalle - umsteigen
kurzer Weg zur Erzgebirgsbahn
10.12 Uhr ab Schedewitz
Ankunft Hartenstein: 10.31 Uhr
-------------------------------------------

Rückfahrt:
15.13 Uhr oder 16.13 Uhr ab Bad Schlema

Weltenbummlerin2
Moderatorin der Regionalgruppe Zwickau
Ein schöner Tag gestern war die Wanderung von Bhf Hartenstein nach Schlema über Wildbach. Wir hatten auch das Glück das uns die Kirche aufgeschlossen wurde und wir viel geschichtliche über diese Kirche erfahren konnten. Über die Isenburg ging es zum leckerem Mittagessen in die Jägerklause. Am Bismarckdenkmal in Schlema gab es ein Geschichtestunde von einem privaten Mann aus Schlema. Entlang der Straße nach Schlema sind wir noch über den Kurpark zu einer Tasse Kaffee gelaufen. 18:13Uhr ging es mir der Bahn Richtung Heimat