Ich halte .... auch .... die Hochsensiblität tatsächlich nur für eine Spielart der Natur.

Linkshändigkeit, blonde oder braue Haare, blaue oder braune Augen, Größe, Figur, sexuelle Ausrichtiung..... alles das sind Spielarten der Natur, die alle ihren Sinn haben. Und Hochbegabung und Hochsensiblilität halt auch.

Und hätten mich meine Mitmenschen nicht .... ja, wie soll ich sagen??? .... auch die Bandbreite der Reaktion auf etwaige hochsensible Dinge, die ich anscheinend so ab und zu äußere, ist groß.... :-) ...... nicht ihrerseits auf mich reagiert, wie sie es getan haben, wüsste ich gar nicht, dass ich wohl für andere augenscheinlich ein bisschen anders funktioniere, als die sogenannte Norm.

Ich gucke ja immer gleich aus meinen Augen. Und ich hab ja auch in jungen Jahren gedacht, dass alle Menschen die Welt so sehen wie ich..... und dann auch so viele Gedanken dazu im Kopf.haben ...... 8)

Offensichtlich nicht....... :D ...... den meisten ist das, was ich beitragen könnte, viiiiieeeel zu kompliziert...... ein sehr klares Zeichen für Hochsensibilität.... :wink:
mich interessiert was Du über die Hochsensibilität schreibst, denn mich interessieren Themen die sich rund um die große Vielfalt in der Natur beschäftigen..... und da gehört ja der Mensch immer noch dazu.......

die Natur will eine größtmögliche Streubreite, damit eine Artenvielfalt und ein Fortschritt der jeweiligen Spezies gewährleistet ist.....
Hochsensible, sollten unter sich bleiben. Menschen die robuster sind,können nicht nachvollziehen wie es Hochsensiblen Menschen geht.
Es ist wie Feuer und Wasser.Also, Abstand halten: Keine Partnerschaften miteinander eingehen. Und wenns ganz schlimm kommt, sich absolut meiden.
So mache ich es und habe lange dafür gebraucht um es zu kapieren.Jeder 5
ist betroffen und da hat man genug Auswahl. Es ist keine Krankheit sondern
eine Wesensart.Es sollte keiner diskriminiert werden. Einfach akzeptieren.
Den Einen sowohl den Anderen.Man kann beide Karaktertypen nicht verändern.
Hä? Warum soll ich mich als Hochsensible nur unter Hochsensiblen bewegen? Auch Hochsensible können durchaus robust sein denn das ist lernbar, wenn auch begrenzt. Von einander lernen, sich gegenseitig akzeptieren und an einem lebbaren miteinander arbeiten, das ist für mich der beste Weg, da profitieren dann auch alle davon.