tigi9909 hat geschrieben: Bei mir blieb die Küche kalt, da ich heute Abend essen gehe.

Ich habe Tartar aus Rindfleisch selbst fein geschnitten und gut gewürzt. Vor einiger Zeit sah ich das bei einem norddeutschen Fernsehkoch. Dessen Rezept reizte mich zum Selbermachen. Einen Teil des Tartars habe ich mit Hilfe eines Servierrings in der Pfanne auf einer Seite angebraten. Insgesamt war es viel Arbeit, aber ich hatte Spaß daran und geschmeckt hat es auch.



Liebe tigi, so geht das aber nicht !! Das heisst hier ’was kochst Du heute' und nicht wo gehst Du heute essen.

oh my goodness :roll: :roll: :roll:

Ich habe übrigens gestern bei einem sehr guten Italiener ein Rindertartar gegessen, es war garniert mit einem panierten Eigelb und es gab Parmesanschaum dazu .... zum Niederknien.
Jawoll jawoll nämli und wenn die Küche geschlossen bleibt wird manchmal trotzem gekocht - vor Wut... Aber egal, kochen ist kochen...
Mein Tartar heute Mittag war selbstgemacht von A bis Z :!:


Heute Abend gibt es Cordon Bleu :lol:
tigi9909 hat geschrieben: Mein Tartar heute Mittag war selbstgemacht von A bis Z :!:


Heute Abend gibt es Cordon Bleu :lol:


Das hatte ich schon verstanden, dass es selbstgemacht war.
Ich wollte eigentlich nur berichten wie lecker die Kombi mit dem Ei und dem Schaum dazu geschmeckt hat.

:wink:
@tigi, aber bitte unbedingt Fotos einstellen ... sonst kann sich ja kein Mensch vorstellen, was du nicht gekocht aber trotzdem gegessen hast :wink:
Ambe! :lol:


Jetzt wüsste ich noch gerne wie man ein Eigelb paniert :roll:
tigi9909 hat geschrieben: Ambe! :lol:


Jetzt wüsste ich noch gerne wie man ein Eigelb paniert :roll:


Ja das wüsste ich auch gerne :lol:
Aber ich werde es mal probieren und dann berichten.
Jedenfalls muss man das Eigelb nicht in Ei schwenken :mrgreen:

Wahrscheinlich wird es vorsichtig in die Panade gelegt
und vorsichtig gewendet
und vorsichtig herausgenommen und
vorsichtig fritiert :P
Bild

Heute gibt es bei mir:
Kichererbsen-Eintopf mit allerlei Gemüse (Möhren, Fenchelknolle, Frühlingszwiebel, Wirsingblättern, Kirschtomaten) und Reisnudeln, gut gewürzt mit Rosmarin, Pfeffer & Salz, Chiliflocken und frisch geriebenen Parmigiano. :)


Hmmmm - sieht total lecker aus!

.....Petersilienwurzeln fehlen noch! Die bereichern jede Suppe ungemein!-))


Bei mir gibt´s heut selbstgemachte Kartoffelpuffer - auch was Feines!
agapanta hat geschrieben:
tigi9909 hat geschrieben: Ambe! :lol:


Jetzt wüsste ich noch gerne wie man ein Eigelb paniert :roll:


Ja das wüsste ich auch gerne :lol:
Aber ich werde es mal probieren und dann berichten.

Pochieren, dann panieren :-)
________________________________________________

Inspiriert vom obigen geklauten Suppenfoto jibbet heute bei mir dicke Minestrone.
Risotto mit gemischten Pilzen (habe auch noch ein paar getrocknete Steinpilze aus der Toskana).

Vielleicht probiere ich dann mal dieses panierte Ei dazu.
Ich hatte nicht den Eindruck, dass es vorher pochiert wurde, es war auch noch total flüssig. I will see :wink:
Thank You, Mr. Malzmüller!

Bei mir gibt es ein paniertes Eigelb :lol: auf Linsengemüse (rote Linsen)
und dazu ein paniertes Kabeljau-Rückenfilet.
Vielleicht mache ich ein Foto ... aber nur vielleicht ...
Kalbsnierchen in Senfsauce auf Kartoffel/Möhrenstampf

Dat gibbet bei mir, aber erst ab 17.00 h
Das ist sehr gut, bis 17.00 Uhr schaffe ich es, bei dir zu sein. :lol: :lol: :lol:
cron