Hallo,
ich wollte mal fragen, wie das bei euch soo in Sachen Mode aussieht. Also ich denke mir ich bin zwar nciht mehr die jüngste aber ich würde mich trotzdem gerne modisch und auch "trendy" kleiden oder nicht?? Schließlich bin ich auch keine Oma ;)
Nun habe ich zB letztens erst einen Artikel auf

    __________________________________________________

    Beitrag wurde teilweise gelöscht – versteckte Links zu anderen Seiten sind nicht erlaubt
    Bei nochmaliger Nichtbeachtung führt das zu einer Forensperre


    Administration
    __________________________________________________
Das jetzt diesen Frühling und Sommer farbige Stiefel total in sein sollen. Also zB in lila oder blau... Was meint ihr, kann man sowas auch noch mit Mitte 50 tragen?? Wie kleidet ihr euch so?? Eher altmodisch oder doch noch so trendig wie möglich??
Ich bin auf eure Antworten mal gespannt ;)
Ich gehe nicht nach dem Trend, sondern nach meinem Geschmack. Und natürlich kann man diese Stiefel auch mit Mitte Fünfzig noch tragen.
Was überhaupt nicht geht, ist kurzer Minirock und bauchfrei, sowas gefällt mir persönlich nur an jungen Frauen, wobei bauchfrei mag ich auch an denen nicht, aber diese Mode ist ja Gott sei Dank wieder vorbei.
wie immer, Jeans, schwarzes Shirt oder Polo,schwarze Jacke :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: ,
alternativ geht das noch in dunkelblau oder grau :wink:
....denn schwarz und dunkelblau macht schlank :!:
Trend ist was gefällt, und alles kommt wieder ...und Webseiten gibt es viele :lol:

Letztens sah ich im Schuhladen quietschbunte Schuhe, frischfröhlich geblümt und gestreift und gepunktet, auch einfarbig bspw. in rot und pink und leuchtblau, zumeist mit ziemlich hohen Absätzen ... erinnerte mich an vor etwa 20 Jahren :wink:

Frau ist doch Frau genug um das zu tragen was ihr gefällt und worin sie sich wohlfühlt ganz einfach,
(und mit nem superkurzen Mini, Malavera, gehen wohl die wenigsten Normalfrauen ü 50,
das und bauchfrei u.ä. können sich figurmässig oft die jungen Frauen nicht mal leisten, aber wenn sie meinen sollen sie doch)


und Mann hoffentlich ebenso - mit Jeans und Polo jedenfalls liegt keiner verkehrt, solange er nicht unbedingt weiße Tennissocken in Sandalen dazu trägt, und ein wenig Farbe steht auch älteren Herren durchaus, das frischt auf :wink:
Also....ich trage heute Cordshorts (cognacfarben), ein cremeweiss-marine geringeltes T-Shirt mit U-Bootausschnitt und dreiviertellangen Ärmeln...und ne Cabanjacke in dunkelblau .
und die Schuhe.....knallrote Peep-Toes mit kleinem Plateuau und 10 cm Absatz...
Ich finde, bunte Schuhe sehr attraktiv, auch bei Frauen in unserem Alter...nur die restliche Kleidung sollte halt nicht zu auffällig sein.
richte mich eigentlich nicht nach der mode, oder was im moment in ist.
ich trage auch immer, was mir gefällt und zu mir passt. sportlich oder elegant, lässig.
immer zu dem entsprechendem anlass passend.
knallrote jeans, schwarzer rolli, schwarze kurze leder jacke und schwarze schuhe.

ich freue mich, dass endlich wieder farbe in modische kleidung kommt! die zusammenstellung ähnelt öfters graffitis und könnte manchen augen schmerzen :wink:
bis vor Kurzem, vor meiner kleinen Op, unten drunter String-Tanga, zählt det ooch :?: :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
Arive05 hat geschrieben: knallrote jeans, schwarzer rolli, schwarze kurze leder jacke und schwarze schuhe.

ich freue mich, dass endlich wieder farbe in modische kleidung kommt! die zusammenstellung ähnelt öfters graffitis und könnte manchen augen schmerzen :wink:



Das mit der Farbe stimmt, finde ich auch sehr gut :D - auch bei Männern, und übertreiben bei der Zusammenstellung muss man es ja nicht :wink:

Froggy, abgesehen von deine Tangas hoffe ich doch sehr, dass Originallaubfrösche weiterhin ihr wunderschönes Grün tragen :lol:
Bild© Foxi
beim Duschen nach dem Sex trage ich nur ein verträumtes Lächeln und einen Tropfen Parfeng :D :D :D
Also ich habe meinen stil den ich in jüngeren jahren hatte beibehalten. Ich probiere viel-mal einfach -mal gewagt-mal flippig.Habe wie ich denke alle auch lieblingsfarben. Ich höre so oft kleide mich nicht altersbedingt. Das ist mir sowas von egal-hauptsache mir gefällts und ich fühle mich wohl.Und überhaupt-wo steht das wie sich eine Frau oder Mann mit über 50 zu kleiden hat???? Dicke knielange rippunterhosen kann ich mit 80 tragen :lol: .Ich gehe nicht mit der mode unbedingt mit. Das mit der mode gehen nicht immer gut ist sieht man an den jungen mädels,bauchfrei tragen obwohl doppelschwimmring da ist,enge hosen indem sie aussehen wie ne presswurst.Das macht denen aber nix aus, sie finden sich toll, sie gehen ja mit der mode.Was ich so ab und an auf den strassen zu sehen bekomme, da stockt mir der atem und mit offenem mund den ich vor entsetzen kaum wieder zubekomme versuche ich für den anblick ein wort zu finden.
Ich hatte heute eine schwarze jeans die an der seite einen schmalen grau-schwarz karomuster hat und in der länge von hüfte bis zum fuß links und rechts einen schwarzen dünnen lederlakkstreifen hat an .Dazu die passende etwas leicht durchsichtige grau schwarz gemusterte leoparden Bluse. :)
Netzstrümpfe und Pumps!
:twisted: :twisted: :twisted:
Supergut, meine Standardmode: Jeans, flottes Oberteil und Bequemsandalen ohne Strümpfe...
das ist am wichtigsten! :mrgreen:
Meine Sandalen kosten richtig gutes Geld, habe auch welche aus schickem Lackleder.
Wenns kälter ist, gibt es Pumps ohne Strümpfe und eben diverse sportlich-bequem-leichte Jacken...

Ich besitze einen einzigen Rock und der hängt nur als Alibiteil im Kleiderschrank!
(Schon aus dem Grunde wäre ich für 90% der Männer untauglich... :lol: , aber das stört mich nicht!)
Frische Farben mag ich gerne...und wenn es nur ein Tuch ist.

Ich mag keine "schwere" Kleidung, auch Jeans werden darauf geprüft! Deshalb kann ich nicht aus Katalogen bestellen, ich brauche immer den "Griff", der Stoff selbst muß stimmen! Geschmeidig fließen und sich leicht anfühlen...
SCHLAFANZUG :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
katinka5353 hat geschrieben: SCHLAFANZUG :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Welche Farbe?

Und sei mal ein bisschen ernsthaft.
Du bist doch eine Dame! :idea: :mrgreen: