Service und Hilfe

Forum der Regionalgruppe Karlsruhe

moderator: esitaja

Beitragvon mag.di » 12.10.2017, 12:44

Mein Leben als Tod
Solo-Programm 20.10.2017 20:00 Uhr Ettlingen
Schloss Ettlingen, Epernaysaal


Pressetext "Mein Leben als Tod"

Sterben hatte bisher immer einen recht negativen Ruf. Doch damit soll jetzt Schluss sein. Denn nun startet der Sensenmann höchstpersönlich eine beispiellose Image-Kampagne quer durch die Republik. Mit Konfetti, Blockflöte und Sense-to-go! Für ein Lachen, wo bisher Angst und Schweigen herrschten.

Der Volksmund sagt: die Besten sterben immer zu früh. - Fühlt man sich da nicht gekränkt, wenn man noch am Leben ist?", fragt der Tod mit unschuldiger Stimme seine Zuschauer. In schwarzer Kutte und ähnlich farbigem Humor wendet sich der Erfinder der Death Comedy an sein Publikum, klagt über liegengebliebene Arbeit wie die Rentnerschwemme, zeigt Bilder aus dem privaten Fotoalbum, liest aus seinem geheimen Tagebuch und singt schaurig schön von seinem Nebenjob als Animateur auf Mallorca. Mit Witz und Charme begegnet der Tod dem Tabuthema der modernen Gesellschaft.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der Erlös kommt dem Hospiz Ettlingen zugute.
Ich habe schon Karten die kann man bestellen beim Hospiz Ettlingen
Ticketlink
karten@hospizfoerderverein.de

LG mag.di
Avatar
mag.di
 
Beiträge: 123
Mit Zitat antworten

Zurück zu Karlsruhe

cron