Da ich seit knapp zwei Jahren nicht mehr berufstätig bin, mein Sohn samt Enkelkind in den USA lebt, ich mit meinem zwei Hunden zwar viel draußen unterwegs bin (also vor allem mit dem jungen, der alte ist schon 14) und mich auch künstlerisch/kunsthandwerklich betätige, fehlt mir dennoch ein kleines, tragfähiges soziales Netz an Gleichgesinnten, die ebenfalls alleinstehend sind.
Gibt es hier Wiener, die auch dieses Bedürfnis haben? Ich denke dabei an nette Treffen im Cafè, gemeinsame Besuche von Konzerten/Oper, ev. Spaziergänge im Prater (gerne mit Hund/en) - aber auch an gegenseitige Hilfe im Notfall. Zwar habe ich auch schon an einen Umzug in eine Wohnanlage à la "Generationenwohnen" gedacht, wo Nachbarschaft groß geschrieben wird, aber da ich mich in meiner Wohnung äußert wohl fühle und die Infrastruktur unschlagbar gut ist, habe ich den Gedanken wieder verworfen. Ich denke, es muss doch auch möglich sein, ohne neue Wohnform in Wien Leute zu finden, die ein ähnliches Bedürfnis haben, da ja so viele alleine leben.
vielleicht ist es ja möglich......mal schaun ;-)
Klick mal die Gruppen an, dann die Regionalgruppen und dann auf Wien.

Da gibt es ein monatliches Regionaltreffen und eine sehr lustige Frühstücksrunde, die sich zu einer Mittagsgruppe entwickelt hat.
Da sind einige Leute dabei, die ziemlich viel Lust auf Unternehmungen haben.

https://www.50plus-treff.at/forum/09-02 ... 87225.html

https://www.50plus-treff.at/forum/fr%C3 ... -s150.html

Komm einfach einmal dazu und schau dir das an - lauta liabe Leit !!!
Und wenn dann mal die Mittagsgruppe zur Nachmittagsgruppe mutiert, komm ich auch :D :D :D
Danke für den Tipp, ich habe gesehen, dass es diese Gruppe gibt. Mir liegt aber mehr eine kleine Gruppe - können auch nur drei bis fünf Leute sein - wo es nicht nur hauptsächlich um größere Unternehmungen geht, sondern darum, sich ein verlässliches kleines soziales Netz aufzubauen, weil man ansonsten ziemlich alleine da steht (keine oder kaum Familie, Kinder wie bei mir vielleicht weit weg, etc.).
Melissa56 hat geschrieben: Und wenn dann mal die Mittagsgruppe zur Nachmittagsgruppe mutiert, komm ich auch :D :D :D


Das letzte Treffen der "Frühstücksrunde" am 23.2. zu Mittag wurde nach dem Essen mit einem ungeplanten Spaziergang aller Teilnehmer|innen zur bekannt guten Kurkonditorei Oberlaa fortgesetzt und endete gegen 17 Uhr ... also kein Mutations-Problem

@Lorraine
Aus diesen Stammtisch-Treffen ergeben sich immer wieder Unternehmungen kleinerer Gruppen bzw. Grüppchen, da kannst du doch einmal sondieren um die Leute persönlich kennen zu lernen, immer noch besser als nur übers Internet
In der größeren Gruppe lernt man Leute kennen, mit denen man was unternehmen kann.

Wir waren schon öfter mal zu dritt unterwegs im Wienerwald und in Mödling ...
Viele der Teilnehmer wollen oder können keine weiteren Strecken gehen, aber die Willigen lernt man bei den Treffen gleich mal etwas näher kennen.
Sind denn in diesen Gruppen Menschen, die ziemlich alleine da stehen und deshalb am Aufbau eines sozialen Netzwerks (und nicht nur an sporadischen Treffen zur Freizeitgestaltung) interessiert sind?

Ich hatte bei den meisten, die ich bis jetzt in Wien kennengelernt habe den Eindruck, daß sie im großen und ganzen ein sehr gutes soziales Umfeld haben, auf das sie im Notfall zurückgreifen können

.......'s geht ja hier, wenn ich's richtig verstanden habe, nicht nur um's spazieren gehen
Ja, so war es gemeint. Mir geht es nicht so sehr um Unternehmungen, da ich ohnehin mit meinen Hunden viel unternehme und dadurch etliche Leute kenne. Aber sie haben alle Familie/Partner/Kinder in der Nähe und suchen kein soziales Netz, weil sie komplett alleinstehend sind, brauchen auch keine anderen, die ev. im Notfall da sind, weil sie die ohnehin haben.
Allerdings leben ja viele Menschen ganz alleine, bes. in Städten, und ich denke, es muss doch möglich sein, sich mit ein paar zusammen zu tun, Bedarf wird es ja geben.
Lorraine, am 23.3. gäbe es die Gelegenheit zum "Beschnuppern" einiger Mitglieder der Wiener Gruppe. Siehe Regionalgruppe Wien > Veranstaltungen - einfach reinschauen, per Klick anmelden und dann dazu kommen.
.... und die übernächste Gelegenheit ist am 30. 3. beim "Frühstück zu Mittag"!

chrisu
Sorry Chris.... das hätte mir aber auch selbst einfallen können :oops:
cron