Bei diesem Thema kann ich mitreden.

Seit dem Tod meines Mannes mache ich gerne Gruppenreisen mit einem bestimmten Reiseanbieter. Die Klientel ist sehr angenehm und bis auf eine Ausnahme waren auch die Reiseleitungen sehr gut.
Die Preisgestaltung ist in Ordnung. Meistens liegt der Einzelzimmeraufschlag so bei ca 200€ bis 300€. Oft sind es Doppelzimmer zur Alleinebenützung.
Nur einmal auf Sizilien war es ein so winziges Einzelzimmer und im Bad stieß man beim Toilettengang mit den Knien an die Duschwand.

Wenn ich sonst reise, buche ich gerne eine überregionale Hotelkette, denn da ist meistens auch das Doppelzimmer pauschal.

Es gibt aber auch Einzelzimmer,in denen man sich wie im Kinderzimmer fühlt. Ein schmales Bett an die Wand gedrückt und keinerlei Komfort. Ein solches hatte ich mal im Bayrischen Wald in einem sehr schönen Wellnesshotel. Es hatte zwar einen Balkon, aber zur Nordseite und mit Sicht auf einen Parkplatz.

Gerne buche ich über booking oder ähnliche Anbieter, weil ich da kostenlos recht kurzfristig stornieren kann.

Bei einem Hotelaufenthalt vor kurzem, konnte meine Begleitung nicht mitfahren. Dennoch musste ich den gesamten Preis bezahlten und bekam nicht einmal das nicht eingenommene Frühstück erstattet.

Den höchsten Einzelzimmerzuschlag, den ich bisher in Kauf nehmen musste war 700€. Aber ich wollte diese Reise damals unbedingt machen.

Bei meiner nächsten geplanten Reise wäre der Zuschlag auch 500€, aber da buche ich dann ein halbes Doppelzimmer mit einer Bekannten.

Sehr gerne würde ich mal die Hurtigruten fahren, aber da bezahlt man alleine fast den vollen Preis.

Die Preisgestaltung für Alleinreisende ist sehr unterschiedlich.
Na Agathe, grade die Hurtigrouten sind bekannt für Rabatte für Singles. Schau mal:
https://www.hurtigruten.de/neue-angebote/
Kultii hat geschrieben: Na Agathe, grade die Hurtigrouten sind bekannt für Rabatte für Singles. Schau mal:
https://www.hurtigruten.de/neue-angebote/


Danke für Deinen Link. Ich hatte bisher nur ein einziges Mal ein Angebot für Alleinreisende gesehen. Das ist aber schon ein paar Jahre her.
Dieses Jahr kommt das eh nicht mehr in Frage. Aber vielleicht nächstes.
Nochmals vielen Dank!
Nach ausreichenden Erfahrungen mit EZ's buche ich lieber eine FeWo.
Sehr vernünftig, nach dem Motto "Nicht daheim, aber doch zu Hause" :lol:
Wenn ich einen EZZ bezahlt habe, bekam ich immer ein Doppelzimmer zur Alleinbenützung.
Richtig .. und wenn man Glück hat , findet man auch Angebote, wo man dieses Doppelzimmer zur Alleinbenutzung auch ohne Zahlung eines EZZ erhält ...
Patsy60 hat geschrieben: Im Juni dachte ich mir: Jetzt haben wir einen Sommer, der irgendwie ganz anders ist. Nicht wirklich eingeengt. Nicht wirklich frei. Daher wäre ich gerade jetzt froh, ein schönes Single-Angebot in Österreich zu kriegen.
Angebote für Kurz-Urlaube, Thermen-Urlaube und Wellness-Hotels kommen via E-Mail und in den diversen Prospekten zuhauf. Doch alles gilt immer nur für die Buchung eines Doppelzimmers.
Ich fragte in den Wellness-Hotels und bei den Thermen-Urlaubsanbietern sowie den Betreibern von Kurzurlaubsplattformen um passende Pauschalen für Single-Reisende.
*
Angeblich gibt es seitens der Hotels für die Kurzreiseangebote nichts für Singles. Auch die persönliche Nachfrage in einem Reisebüro für einen Thermen/Wellnessurlaub bringt kein freudiges Ergebnis. Ich müßte den Preis für das Doppelzimmer in voller Höhe bezahlen. Ein anderes Angebot ist grade mal um 10 Euro günstiger als es für 2 Personen wäre. Laut RB Mitarbeiterin gibt es sehr viele Anfragen für Einzelzimmerbuchungen, aber die Quartiergeber reagieren nicht darauf bzw es kommen keine brauchbar günstige Angebote von ihnen.

Es gibt zahlreiche Singles wie mich. Die gerne auch auf (Kurz)Urlaub fahren möchten. Die Wellness-Tage genießen wollen. Die Thermalwasserplanscherei lieben. Aber die hohen EZ-Zuschläge sind nicht immer finanzierbar (weil wir als Single ja nicht "doppelt" verdienen). Wären diese Zuschläge nicht so hoch, könnten wir sogar öfter als nur einmal im Jahr wegfahren. Wäre das nicht ein Gewinn für die Tourismusbranche?
*
Ich habe im Bekanntenkreis herumgefragt - und ja, fast alle Frauen hatten die Hoffnung, daß durch diese Corona-Einschnitte bei den Quartiergebern, Plattformen, Anbietern ein Umdenken einsetzt. Daß bei den Bemühungen um österreichische Gäste endlich auch an die vielen Singles gedacht wird. Daß es akzeptable Preise und Angebote gibt - und wir nicht weiterhin irgendwie ausgegrenzt werden.

Jetzt im Herbst denke ich mir: Es kamen in den letzten Wochen von den diversen Anbietern mit den Newslettern schöne Angebote für die herbstlichen Wellness-Hotels udgl. Aber weiterhin alles nur auf Basis Zweierbelegung im Doppelzimmer. Auch die Reiseprospekte der Supermärkte haben nichts für uns Singles und im Reisebüro war auch wieder nichts zu bekommen. Wobei das Reisebüro schwor, "diesen vielfachen Wunsch der Kunden/innen weitergeleitet zu haben". Die Unterkunftgeber = Hoteliers würden für Singles kaum etwas zum günstigeren Preis ausschreiben. Und ich hab einen Widerwillen dagegen, als Single einen DZ-Preis zahlen zu müssen.

Wer den Single nicht ehrt, ist das Paar nicht wert.

Hallo
Genau das habe ich auch bemängelt wollte eine Single Kur mal buchen die in Polen sollen sehr gut sein und auch da nur DZ in Angeboten .Einfach nur schade !
Ein Tip: Reisen für Alleinreisende ohne Einzelzimmerzuschlag
Immer mehr reisen ohne Begleitung. Endlich mal abends gemütlich ein Buch lesen, Tagebuch schreiben, Sonnenuntergänge betrachten. Das geht, denn: alleine reisen bedeutet, sich nur nach einer Person richten zu müssen, sich selbst. In ganz Europa sind mehr und mehr Singles. Hier findet man Angebote: https://www.spar-mit.com/reisethemen/einzelzimmer
Hallöchen !
Seit Jahren buche ich , aufgrund der genannten Gründe lieber eine kleine Fewo und versorge mich halt selbst !
Natürlich hat das auch Nachteile, aber für mich überwiegen die Vorteile !
Wenn ich Urlaub mache ,bin ich (ohne Zeitplan) viel unterwegs und komme oft nur zum Schlafen zurück ! Ich mag halt keine festen Essenszeiten....auch zu Hause nicht ! :lol:
LG
Marlene
https://www.spar-mit.com/reisethemen/einzelzimmer

BITTE MEHR DAVON IM REGEN AUSTAUSCH!

Nebelige Grüße aus Wien

Stefanie