Einer meiner Lieblings Witze :D

Ein Junge kommt aus der Schule und sagt zu seinem Vater: „Wir haben jetzt Staatsbürgerkunde. Kannst du mir mir mal erklären, was Politik ist?“

„Ja“sagt der Vater..“Okay, also pass mal auf!
Ich bringe das Geld nach Hause, ich bin das Kapital.

Deine Mutter verwaltet das Geld und gibt es auch wieder aus,
deine Mutter ist die Regierung.

Der Großvater, der noch hier bei uns lebt, der passt auf,
dass alles mit rechten Dingen zugeht, das ist die Gewerkschaft.

Und die Anna, die bei uns im Haushalt mit hilft, das ist die Arbeiterklasse.

Und für wen tun wir das?, für dich. Du bist das Volk!

Und dein kleiner Bruder, der noch in den Windeln liegt, das ist die Zukunft.

Hast du das verstanden?“

Der Sohn antwortet: „Ich glaube, ich muss da nochmal darüber schlafen.“

Nachts wird der Junge wach, weil sein kleiner Bruder in die Windeln gemacht
hat und schreit. Da steht er auf und geht zu seinen Eltern ins Schlafzimmer.

Da liegt aber nur seine Mutter und schnarcht, und die schläft so fest, dass
er sie nicht wach kriegt.
Also geht er zur Anna. Aber die liegt nun mit seine Vater im Bett, und der Großvater
guckt von draußen noch durchs Fenster zu.

Da hat er die Nase voll und geht wieder ins Bett.

Am nächsten Morgen am Kaffeetisch, sagt sein Vater: „Hast du nun begriffen,
was Politik ist?“

Sagt der Sohn: „Ja, das habe ich jetzt begriffen, also…

- Das Kapital missbraucht die Arbeiterklasse,
- die Gewerkschaft schaut zu,
- die Regierung schläft,
- das Volk wird ignoriert,
- und die Zukunft liegt in der Scheiße!“
Eine Frau betritt das Modegeschäft: "Würden Sie bitte für mich das grüne Kleid aus dem Schaufenster holen?"

"Aber gerne, gnädige Frau, mache ich sofort!"

"Vielen Dank! Wissen Sie, über dieses hässliche Teil ärgere ich mich jedes Mal, wenn ich hier vorbeigehe!" :lol:
Der Bauer schickt seinen Knecht in
den Hof zum Schneeräumen. Als der Bauer
nach ihn schaut, hat er den
ganzen Schnee vor das Scheunentor gesetzt.
Da schimpft der Bauer;
" Wie kannst du denn den
Schnee vor das Scheunentor setzen.
Da kommen wir ja im Sommer nicht mehr
mit dem Heuwagen rein!"
Claudia:
Ich habe einen Diamantring gefunden!
Petra:
Willst Du den nicht zum Fundbüro bringen?
Wieso denn?
Da steht drauf, Auf ewig Dein!`
Was ist der Unterschied zwischen "leichtfertig" und "leicht fertig"?

Man geht leichtfertig in die Knreipe und kommt leicht fertig wieder raus.
Kommen Drillinge in die Schule und stellen sich vor:
"Ich heiße Max Müller", sagt der Erste.
"Emil Müller", sagt der Zweite.
Mit ganz dunkler Stimme sagt der Dritte: "Fritz Müller."

"Nanu", wundert sich der Lehrer,
"Deine Brüder sprechen so hell und du mit einer so dunklen Stimme."
Antwortet Fritz:
"Meine Mutter hatte nur zwei Zapfstellen und ich musste immer Bärenmarke trinken."
Bei einer Versteigerung in der Fischhalle ruft der Auktionator:
"Und jetzt kommen 50 Schollen unter den Hammer."
Peter wundert sich:
"Und ich dachte immer, die wären von Natur so platt."
Telefon auf der Wache
'Polizeinotruf, Wachtmeister Leberman, was kann ich für Sie tun?'
eine aufgeregte, weibliche Stimme:
" ich brauche dringend Hilfe, bitte kommen Sie"
' Ja, wo sind Sie denn?'
die Frau: " Na hier am Telefon, wo sonst? "
„Wir suchen einen Mann, der sich vor keiner Arbeit scheut und niemals krank wird.“ „Ok, stellen Sie mich ein, ich helfe Ihnen suchen.“
Papi, wo ist mein Pony? - Sei ruhig und iss die Lasagne.
Ein Mann kommt nachhause vom Arztbesuch:
„Erzähl, was hat der Arzt gesagt?"
„30 Euro bitte"
„Ja ok, aber was hattest du?"
„20 Euro"
"Nein, was fehlte dir?"
"10 Euro"
Helmut fragt seinen Lehrer:
"Kann man für etwas bestraft werden, was man nicht gemacht hat?"
"Nein, natürlich nicht."
"Gut, ich habe nämlich meine Hausaufgaben nicht gemacht!"