Wo können sich Pensionisten wegen Lärmbelästigung beschweren,außer beim Mieter ???
Für Pensionisten ist die Polizei zuständig
............oder das Ordnungsamt der Stadt/Gemeinde :lol:
Wo ist bitte der Zusammenhang zwischen Pensionisten und Lärm.
Lärm kann ich auch als NichtPensionist empfinden und mich darüber beschweren wollen.
Auch du kannst dann zur Polizei oder zum Ordnungsamt gehen :wink:
:)
... war der Wellenschlag zu laut???

Schon verstanden,
bei mir ist's umgedreht.... der Vermieter lärmt :roll: :roll:
Viel nichts zum Lärm, oder so
... Besser wie ständig Corona und seine Falschmeldung
Vielleicht beim Rentner-Vermieterbund, sollte es sowas in Österreich nicht geben, würde ich mal bei Radio Eriwan anrufen :mrgreen:
Wer keine Lust hat, die Flöhe husten zu hören,
Hörgeräte herausnehmen - alles tutti!
robertberg hat geschrieben: Wo können sich Pensionisten wegen Lärmbelästigung beschweren,außer beim Mieter ???

Sei doch etwas toleranter und lass deine armen Nachbarn doch in Ruhe Krach machen :lol:
Lieber Robert, es gibt auch Pensionisten, die extrem uneinsichtig außerordentlich, unfassbar und dreist l a u t sind. Ich kenne da leider eine :lol: :roll:
Ich würde erst einmal mit dem Lärm-Verursacher ein Wörtchen reden. :wink:
Polizei oder Ordnungsamt. Aber wenn Mieter krach machen hat man kaum eine Chance. Es sei denn sie übertreiben es massiv und übertreten alle Gesetzte non stop. Dann hat reden eh keinen Sinn.