Hallo @Sonntagskind,

danke für den sehr interessanten, informativen und tollen Beitrag. Sehr sympathische Leute die da gezeigt werden.

Tiny House wurde wahrscheinlich wegen dem Baurecht gewählt. Auf einem Hof kann man sonst nicht beliebige zusätzliche Wohnungen errichten.

Wer sich für so ein Wohnen interessiert könnte doch sicher in der Nebensaison hier für einige Wochen wohnen, um zu erfahren ob es für ihm auf Dauer das richtige ist.

Ich finde es toll, wenn junge Leute es anpacken, neue Ideen entwickeln und dabei auch das Alte wertschätzen. Hier bekommt die Oma wahrscheinlich auch neuen Lebensschwung von den jungen Leuten und später auch von dem Urenkel.

Ich bin vor 25 Jahren angefangen, den Hof eine neue Richtung zugeben. Aus einem Schweinemastbetrieb ist ein Mehrgenerationenhof geworden.

Ich habe einige Ideen entwickelt, um auch ein „Wohnen im Alter“ zu ermöglichen. Es bringt aber nichts, wenn man für seine Idee keine Menschen findet, die es leben wollen. Es wird immer viel von „Gemeinschaft“ geredet und geschrieben, gelebt wird meisten sehr individuell und freiheitsliebend.

Aus der Erkenntnis heraus, habe ich auch einige kleine Einzelhäuser errichtet. Sie sind fest verbaut, weil es von meinem Baurecht möglich ist. Das kleinste Haus ist 31m² groß und wird von einer Rentnerin bewohnt. Es enthält alles was ein sonstiges Haus auch hat, inkl. Dusche Waschmaschine und Trockner im Haus. So etwas ist sehr begehrt. Der Immissionsradius des Nachbarn verhindert, dass ich davon noch weitere bauen kann.
Mal wieder was Schönes zum Anschauen :)


https://www.sixx.ch/tv/tiny-house-wohntraum-xxs
hi fumi,

hier der, der dieses forum ins leben gerufen hat. also ich bins : aragon
ich will alles löschen und mich ganz von 50plus treff trennen.
habe eine liebe frau kennen gelernt. und nun soll schluss sein.

du hast dich so schön in dieses thema eingeklingt. ich will dir nicht dein spielzeug wegnehmen. schau, dass du das thema unter deinem namen fortführen kannst, bevor ich alles lösche...

lg sigi (aragon)