Re: worüber ich heute meckern möchte......

@Elise
Das ist in der Tat unerhört und hast du die Ärztin über den Grund des Stornos informiert? Ich hätte sogar die Ärztekammer über diesen Fauxpas informiert.
@Landavia/@Hawaii
Das passierte mir auch manchmal als ich noch mit Outlook arbeitete, war aber nicht wirklich ein Prpblem. Als ich dann den Browser änderte, war der Spuk vorbei. Will hier keine reklame machen, kann aber gerne per PN Info über den verwendeten Browser geben.

Re: worüber ich heute meckern möchte......

Ist für mich auch nicht wirklich ein Problem, sollte sowieso demnächst von Win7 auf 10 umstellen, Firefox ist auch verwendet.

Re: worüber ich heute meckern möchte......

Win 7,8 oder 10 hat aber grundsätzlich nichts mit dem verwendeten browser zu tun. Firefox ist schon OK und bei Microsoft bin ich von Outlook auf Edge umgestiegen, wirklich empfehlenswert

Re: worüber ich heute meckern möchte......

Dass die Mitteilung über eingegangene Post so spät erfolgte, war erstmals der Fall und seither auch nicht wieder.

Habe als Browser firefox, ansonsten windows 8. Will´s nicht loben, aber im übrigen habe ich keine Probleme.
Ich vermute, dass es an 50 + lag.

Danke für die Infos @ ValentinAK

Re: worüber ich heute meckern möchte......

Gerne, übrigens Windows 8 ist kein Browser sondern ein Betriebssystem ohne das das Kastel gar nicht funktionieren würde :D

Re: worüber ich heute meckern möchte......

Hab schon lang nicht mehr hier reingeschaut und muss doch sagen:

Was bin ich jetzt froh,dass ich das noch erfahren durfte und nicht dumm sterben muss, :mrgreen: :mrgreen:

Re: worüber ich heute meckern möchte......

dass meine anwaltliche Beratung überhaupt nichts wert war, ich mit diesem Anwalt mein Geld zum Fenster hinaus geworfen habe und ich mich allein im vollen Umfang besser vertreten hätte

Re: worüber ich heute meckern möchte......

meckern...eher über mich selbst ärgern..
habe ich doch beim Rückwärtssetzen mit meinem Auto einen Grenzstein übersehen und jetzt einen kleinen Fleck auf dem Kotflügel, wo der Lack abblättert...
ein ( leider nicht vorhandener, handwerklich geschickter) Partner würde das sicherlich selbst ausbessern, so muß ich das Auto bei einer Werkstatt vorstellen ..

Re: worüber ich heute meckern möchte......

Ich habe mir für alle meine bisher gefahrenen Autos einen passenden Lackstift bestellt, ist auch praktisch zum Ausbessern von Steinschlägen.

Re: worüber ich heute meckern möchte......

Hawaii.75 hat geschrieben: Ich habe mir für alle meine bisher gefahrenen Autos einen passenden Lackstift bestellt, ist auch praktisch zum Ausbessern von Steinschlägen.


Hallo Hawaii.75, das ist doch kein Grund zum Meckern. Du bist doch ganz schön clever.
Einen Grund zum Meckern hätten doch höchstens wir Männer: Wenn bei unseren Partnerinnen erst einmal der Lack ab ist, hilft auch kein Lackstift, also auch kein Ausbessern mehr. Da bleibt dann nur ein Austausch. Bildlich gesprochen: Weg vom Diesel, hin zum flotten Stromer.
Nur schade, dass es bei mir im Heim keinen "Stromanschluss" für ein solches weibliches Model gibt. Und das, liebe Hawaii.75, ist doch wirklich ein Grund zum Meckern.
Frohe Ostern!

Re: worüber ich heute meckern möchte......

Sollte doch nur ein Tipp für Elise sein. :wink:

Re: worüber ich heute meckern möchte......

Zunächst DANKE für Deinen Tipp Hawai, werde ich direkt ausprobieren....
- aufgrund Basismitgliedschaft muss ich meine Beiträge sparsam aufteilen-
Aber jetzt passend zum Thema:
geärgert habe ich mich ( zwar nur kurz), als ich bei einem Treppenaufgang ins Stolpern kam und mich gerade noch am Geländer festhalten konnte und der Mann neben mir ( statt, dass er fragte " alles ok?" mißbiligend forderte " ziehen Sie Ihre Maske hoch"
Schon eine besondere Spezies Mensch manchmal

Re: worüber ich heute meckern möchte......

Glücklicherweise sind nicht alle dieser Spezies "Mensch" solche Rüpel, leider aber immer noch zu viele, unbegreiflich so ein Benehmen :oops:

Re: worüber ich heute meckern möchte......

ValentinAK hat geschrieben: Glücklicherweise sind nicht alle dieser Spezies "Mensch" solche Rüpel, leider aber immer noch zu viele, unbegreiflich so ein Benehmen :oops:


Da gebe ich dir Recht, ValentinAK. Denn was erwartet Elise9 denn? Grundsätzlich würde ich einer älteren Frau immer helfen, wenn sie Hilfe benötigt und ich in der Lage wäre, ihr diese Hilfe leisten zu können. Aber was hätte man denn in dieser Situation tun sollen? Wenn jemand keine Maske trägt, kann doch nicht erwartet werden, diesem jemand zu helfen, wenn dafür der schützende Mindestabstand aufgegeben werden müsste. Oder anders formuliert: Wenn eine Person A keine Maske trägt und damit in Kauf nimmt, ggf. andere, wie z.B. Person B, zu gefährden, kann doch Person A nicht erwarten, dass ihr Person B Hilfe leistet. Wenn wir eins in diesen Zeiten lernen sollten, ist es doch die gegenseitige Rücksichtnahme. Wer dagegen von anderen etwas erwartet, ohne selbst die gegenwärtigen Erwartungen, wie die AHA-Regeln, zu erfüllen, passt mit seiner Ich-bezogenen Haltung nicht mehr in diese durch die Pandemie angebrochene neue Zeit. Ich hoffe jedoch, dass Elise9 nur versehentlich ihre Maske nicht vor Mund und Nase hatte und ansonsten ein sehr sozial eingestellter Mensch ist. Und daher habe ich keinen Anlass, jetzt hier zu meckern.

Re: worüber ich heute meckern möchte......

@Hauke
Ich gehe davon aus, dass ihr die Maske durch den Sturz verrutscht war. Ich hoffe auch, dass du JEDEM Menschen in einer derartigen Situation helfen würdest und nicht nur den von dir erwähnten "älteren Frauen".