am 4.11., seit dem 6. hab ich typische Covid 19 Symptome: Diarrhoe und Schläfrigkeit.
Durch einen Sturz auf den Rücken am Glascontainer wurde meine Arthrose der linken Hüfte aktiviert, die Beschwerden nahmen so zu, dass ich am 27. 10. Hilfe im Krankenhaus suchte, trotz des Risikos, mich zu infizieren.
Hab nun zuhause einen Rollator.-
Wer hat Infos darüber, wie lange eine solche Erkrankung mit leichten Symptomen andauern könnte?? Faste nun, da die Diarrhoe für mich wegen der Schmerzen (nehme täglich das Schmerzmittel Novaminsulfon 500) eine Katastrophe ist.
Ich drücke dir die Daumen!
dass Corona nur leicht bei Dir verläuft - da drück ich dir alle Daumen, denn das kannst du im Moment überhaupt nicht gebrauchen !!!

längere Zeit Schmerzmittel nehmen müssen wegen Arthrose - da hab ich nicht so gute Erfahrungen mit gemacht....
Migranda, alle Auskünfte hier, die dir User geben, die keine Ärzte oder dergl. sind, können in deinem Fall sogar gefährlich sein. Ich habe aus deinem Profil gelesen, daß du erhebliche Vorerkrankungen hast. Du solltest dringend einen Arzt fragen.
Auch wie du die notwendige Flüssigkeit zu dir nehmen kannst, damit du nicht austrocknest, evtl. Infusion.
Ich kann nur ein wenig zu der Arthrose schreiben, habe selber Probleme damit und habe durch Ernährungsumstellung ein wenig erreicht.
Jedenfalls kaum noch Schmerzmittel brauche,
schaut mal nach den Ernährungs Docs , die haben wundervoll beschrieben, wie man ein wenig besser dann mit der Arthrose umgehen kann,,,,
Hallo @Migranda (11.11.2020, 17:42),

Wie lange und mit welcher Intensität Symptome auftreten ist natürlich von vielen sehr unterschiedlichen Aspekten abhängig, so dass Zeitangaben zur Dauer – zumindest nach meinem Verständnis – jeglicher halbwegs belastbaren Grundlage entbehren würden.

Wichtig erscheint mir allerdings, dass Du z.B. darauf achtest, dass Dein Handy immer griffbereit und funktionstüchtig ist.
Fasten bei Diarrhoe kann ja – vor allem bei einem derartigen viralen Infekt – durchaus auch Kreislauffunktionen beeinträchtigen. Da ist auch die Gefahr eines erneuten Sturzes nicht völlig ausgeschlossen....

Möglicherweise wäre es eine gute Idee, in Deinem speziellen Fall auf externe Hilfsangebote, die regional unterschiedlich sein mögen, zurückzugreifen.

Ich wünsche Dir „Gute Besserung!“
Melissa56 hat geschrieben: Migranda, alle Auskünfte hier, die dir User geben, die keine Ärzte oder dergl. sind, können in deinem Fall sogar gefährlich sein. Ich habe aus deinem Profil gelesen, daß du erhebliche Vorerkrankungen hast. Du solltest dringend einen Arzt fragen.
Auch wie du die notwendige Flüssigkeit zu dir nehmen kannst, damit du nicht austrocknest, evtl. Infusion.


und mir ist das mit dem fasten nicht so geheuer.....

sorry @Migranda....
ich hab immer wieder Dein Profil angeklickt und da ist deine Körpergröße und dein Gewicht aufgeführt....
vielleicht mußt du so wenig wiegen wegen deiner anderen Erkrankungen ?
Mein Sohn (26) hatte einen leichten verlauf. Leicht erhöhte Temperatur, Halskratzen, etwas müde und Verlust des Geschmackssinnes. Dauer ca 1 Woche, der Geschmackssinn dauerte paar Tage länger. (Kein Kopfweh, kein Durchfall, keine Fiebersenker oder Schmerztabletten)

Translation, Du kannst einen so jungen Menschen nicht mit einem älteren vergleichen, der eine Reihe Vorerkrankungen aufweist.

Liebe Migranda, ich hoffe, dass alles gut geht bei Dir!
Falls es Dir wieder schlechter gehen sollte, warte nicht zu lange mit dem Arztbesuch - Corona ist verteufelt schnell!

Heute habe ich von einer Bekannten in meinem Alter gehört, dass sie sich mit Familienangehörigen zu einer Trauerfeier getroffen hatte - bei der sich fast alle angesteckt haben, mehrere mit schweren Verläufen. Darunter ein 10 Jahre jüngerer Bruder, der fast daran gestorben wäre ...


Melissa56 hat geschrieben: Migranda, alle Auskünfte hier, die dir User geben, die keine Ärzte oder dergl. sind, können in deinem Fall sogar gefährlich sein. Ich habe aus deinem Profil gelesen, daß du erhebliche Vorerkrankungen hast. Du solltest dringend einen Arzt fragen.
Auch wie du die notwendige Flüssigkeit zu dir nehmen kannst, damit du nicht austrocknest, evtl. Infusion.

völlig richtig.
Und höre nicht auf "Therapieempfehungen" aus der Ferne!!!!!
Ich kenne acht Leute, die infiziert waren.

Die Verläufe sind sehr unterschiedlich, aber man muss mit etwa 1 bis 2 Wochen rechnen, und nachher ist man noch einige Zeit rekonvaleszent.
Wie gesagt, kein einziger Verlauf war wie der andere.

Versuche,wenn das Schlimmste vorbei ist, eine Atemtherpie zu kriegen.
Zumindest eine Stunde, denn die Atemnot dauert normalerweise noch etwas länger an.

Zwinge dich in der Zeit der Krankheit zu nichts und lass dich betreuen, soweit du es brauchst und es möglich ist.
Die Krankheit ist kräfteraubend, aber sie geht vorbei und hinterlässt fast nie dauerhafte Spuren.

Alles Gute - ich drück dir alles,was es zu drücken gibt!
Verdandi,
die Frage war, wer Erfahrung mit einem leichten Verlauf hat!

Ich habe lediglich über den leichten Verlauf bei meinem Sohn geschrieben, mit Altersangabe, damit man das einordnen kann.

Ich denke Migranda wird schon abschätzen können, ob ihr Verlauf sich verschlechtert, immerhin wurde sie ja mit (!) Corona aus dem Krankenhaus entlassen. Die behandelnden Ärzte hatten wohl keine Sorgen, hm?
@Migranda
Ich wünsche Dir auf jeden Fall einen milden Verlauf.

Schließe mich allerdings der Meinung von Melissa an, dass Du auf jeden Fall mit einem Arzt sprechen solltest.

Du weißt ja:
„Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste“

Alles Gute für Dich.
"wurde sie ja mit (!) Corona aus dem Krankenhaus entlassen" (19:58)

wo steht, daß Migranda im Krankenhaus vor der Entlassung auf Corona getestet wurde?
So wie ich es verstanden habe, war sie dort nur ambulant

..........ich finde auch, du solltest dich an einen Arzt wenden, Migranda

Translation,
Migranda wurde entlassen, weil Corona nicht der Grund für ihren stationären Aufenthalt war und bezüglich Corona sich noch keine Symptome zeigten, die einen schweren Verlauf signalisiert hätten. Bekanntlich kann sich das bei bei dem Verlauf einer Corona-Erkrankung aber blitzschnell ändern!

Also nix hmm. :?