Die schönsten Reiseziele der Herbstsaison

Die schönsten Reiseziele der Herbstsaison

9 | 4175 Aufrufe

Das milde Klima der Herbstmonate genießen

Viele Menschen empfinden das heiße, schwülwarme Klima der Sommermonate als Belastung, das sich nicht nur negativ auf die Gesundheit auswirkt, sondern auch das Wohlbefinden maßgeblich beeinträchtigt. Aus diesem Grund weichen zahlreiche reiselustige Urlauber auf die Herbstmonate aus, in denen die unterschiedlichen Reiseziele mit angenehmen Temperaturen, günstigen Preisen und weniger überlaufenen Stränden locken. Doch wohin genau lohnt sich eine Reise in der kommenden Herbstsaison tatsächlich?

 

Die schönsten Reiseziele im Herbst:

 

Zypern - Auf den Spuren der Aphrodite

Ab Oktober ist die große Hitzewelle vorüber und es lässt sich auf Zypern, der charmanten Insel der Aphrodite, bei warmen Temperaturen um 28 Grad noch wunderbar urlauben. Auch das Wasser lädt noch mit Durchschnittswerten von 25 Grad zu einem erfrischenden Bad im kristallklaren Wasser des Mittelmeers ein. Doch natürlich hat die drittgrößte Insel des Mittelmeers nicht nur für Badefreunde, sondern auch für Kulturinteressierte eine Menge zu bieten. Zahlreiche historische Ausgrabungen und Bauwerke wie etwa der Palästra von Salamis animieren so manchen Urlauber auf den Spuren der Vergangenheit zu wandeln.

 

Kalabrien - Italiens schönste Strände erleben

Während der Hochsaison sind die traumhaften Strände Kalabriens über und über von Touristen bevölkert und nehmen damit der grandiosen Landschaftskulisse ein wenig ihren Reiz. Ursprünglicher erleben lässt sich Kalabrien in den Herbstmonaten, wo sich die Strände zusehends geleert haben und Wassertemperaturen von 22 Grad das Baden im Mittelmeer dennoch ermöglichen. Doch abgesehen von malerischen Stränden ist Kalabrien auf der ganzen Welt bekannt für seine kulinarischen Köstlichkeiten, die sich kein Urlauber entgehen lassen sollte.

 

Mallorca - Die Ursprünglichkeit der Balearen erkunden

In der Hauptreisezeit macht ein Urlaub auf Mallorca wirklich nur hartgesottenen Massentouristen Spaß, denen der tägliche Kampf um einen Quadratmeter Platz am Sandstrand nichts ausmacht. Alle anderen sind definitiv besser bedient, wenn sie der herrlichen Mittelmeerinsel Mallorca während der Herbstsaison einen Besuch abstatten und es besser gelingt, einen Hauch der Ursprünglichkeit der Insel zu erleben. Fernab vom Massentourismus findet der sonnenhungrige Urlauber auch im Herbst angenehme milde Temperaturen um die 23 Grad vor.

 

Die kanarischen Trauminseln - Gran Canaria, Lanzarote und Fuerteventura

Für welche der drei unbeschreiblich schönen kanarischen Inseln man sich auch entscheiden mag, dürfte wohl eher eine Frage des persönlichen Geschmacks sein. Fest steht jedoch, dass alle der Inseln vulkanischen Ursprungs aufgrund ihrer geographischen Lage bis spät ins Jahr warme Temperaturen und bestes Badewetter zu bieten haben. Auch auf den Kanarischen Insel macht sich die Nebensaison nicht nur mit deutlich günstigeren Preisen, sondern auch mit weniger überlaufenen Stränden bemerkbar.

 

Madeira - Die Blumeninsel

Gerade für Wanderfreunde dürfte die unvergleichliche Schönheit der Blumeninsel Madeira längst kein Geheimnis mehr sein. Milde Temperaturen von rund 22 Grad machen einen Aufenthalt auf der portugiesischen Insel auch in der Herbstsaison sehr attraktiv. Gerade etwas reifere Menschen schätzen die landschaftliche Schönheit der atlantischen Insel und genießen Augenblicke der Ruhe bei ausgedehnten Wanderungen.

 

Je nach den persönlichen Ansprüchen, die an den Urlaub geknüpft werden, findet mit den oben vorgestellten Reisezielen der kommenden Herbstsaison jeder seinen persönlichen Urlaubstraum. Milde Temperaturen, günstige Konditionen und wenig überlaufen Strände ermöglichen unvergessliche Urlaubstage, die den Herbst 2012 krönen werden!

Redaktion, 04.10.2012

_Charlotte_
1 | 04.10.2012, 10:21

Der Herbst hat gerade erst begonnen und dieser Artikel, der weckt bei mir natürlich erneut meine ungezügelte Reiselust, besonders wenn es das Klima recht angenehm ist.
Trotzdem, habe ich ein Problem, da ich nicht als Alleinreisend unterwegs sein möchte und hier bei 50-plus bis zur Stunde niemanden finden konnte, der auch Interesse zum Reisen gehabt hätte. Wobei ich für alle Ziele offen war und immer noch bin...

...es würde mich freuen, wenn sich vielleicht doch noch ein Interessent/in melden würde...