Korb bekommen - na und?

Korb bekommen - na und?

11 | 6848 Aufrufe

Alles hätte so schön werden können! Sich neu verlieben - nach vielleicht längerer Zeit ohne Partner - das hätte Ihnen einen riesen Schub an positiver Energie und Lebensfreude gegeben. Die Phase der zurückliegenden Altlasten wäre dann endlich zu Ende gewesen. Der kontaktierte neue Partner oder die Partnerin ist so attraktiv! Was hätten Sie nicht alles für die Erfüllung Ihrer sehnsüchtigen Träume und das Zustandekommen dieser neuen Liebe getan?

 

 

Schluss! Ende! Aus!

Sie waren in Ihren Träumen schon ein Paar und dann wurden Sie von einer Nachricht überrascht, die Sie niemals erwartet hätten: "Mach's gut, ich habe den Eindruck bekommen, dass wir nicht zusammenpassen ...". Oder, Sie haben einfach gar keine Nachricht mehr bekommen und es herrscht jetzt auf einmal einfach Funkstille. Der vermeintliche neue Traummann oder die neue attraktive Traumpartnerin ist abgetaucht. Weg! Und jetzt? Jetzt macht sich bei Ihnen erst einmal große Enttäuschung breit. Wie konnte das bloß passieren? Und vor allem die bohrendste aller Fragen: Was habe ich falsch gemacht? Und gleich fallen Ihnen möglicherweise ein paar Dinge ein. Wenn Sie den Kontakt über eine Internetportal aufgenommen hatten, könnten Sie sich fragen: Habe ich vielleicht zu forsch um ein persönliches Treffen gebeten? Gibt es einen groben Schnitzer in meinem Profil? Ist mein Profilfoto zu altbacken? Und, und, und ... Die Gedankenmühle in Ihrem Kopf hört nicht mehr auf sich zu drehen und zieht Sie wie ein Strudel immer tiefer in die geistigen Niederungen der Selbstzweifel. Wie sollte es auch anders sein? Wer rechnet schon mit einem Korb? Gerade, wenn man gerade dabei ist, sich wieder neu zu verlieben?

 

Kein Grund zur Panik!

Hat Ihnen der Sie verschmähende Wunschpartner mitgeteilt, warum er oder sie sich so und nicht anders entschieden hat? Falls dem so ist, haben Sie einen ersten Anhaltspunkt, was Sie beim nächsten Mal besser machen können. Und ein nächstes Mal sollte es nach einer kurzen Pause auf jeden Fall wieder geben. Denn, lassen Sie nichts unversucht. Analysieren Sie nach ein paar Tagen, in denen sich Ihre emotionale Lage wieder gefestigt hat, ob es ein Feedback gibt, und wie sie das zu einer Änderung in Ihrem Verhalten oder in Ihrem Profil verwenden können. Vielleicht kommen Sie ja auch zu dem Schluss, dass alles, was Sie getan, geschrieben und gesagt haben, dem entspricht, was Sie sind und was Sie sein wollen. Dann war es einfach nur nicht der richtige Kontakt. Schwieriger wird es, wenn der Kontakt einfach nur abbricht. Das ist dann so, wie wenn ein Telefonat unterbrochen wird. Man schaut bedröppelt auf das Telefon und fängt an, nach dem Wieso zu fragen. Gedanklich rattern Sie dann vielleicht alle möglichen Eventualitäten durch und kommen nicht wirklich zu einem Ergebnis. Am besten ist es dann doch, einfach wieder neu anzurufen. Ähnlich verhält es sich bei der Partnersuche.

 

Neue Suche - neues Glück?

Verbringen Sie besser nicht zu viel Zeit mit Grübeleien. Eine kurze Selbstreflexion und ein Check der persönlichen Daten und Fotos auf der Onlineplattform sollten reichen. Weshalb Ihnen jemand einen Korb gibt, erfahren Sie nur, wenn er oder sie es Ihnen mitteilt. Ansonsten bleibt Ihnen der Grund für immer verborgen. Vielleicht hat er oder sie inzwischen einen anderen Partner gefunden. Vielleicht hat es oder sie aber auch gemerkt, dass jetzt nicht der richtige Zeitpunkt zur Partnersuche ist. Es kann so viele Gründe geben und ganz viele dieser Gründe habe nichts mit Ihnen zu tun. Also, nehmen Sie es niemals persönlich. Vielleicht hilft Ihnen eine Metapher aus dem Bereich des Glücksspiels. Kein rational denkender Mensch käme beim Roulettespielen auf den Gedanken, die Gründe für das Nichtgewinnen in seiner eigenen Person zu suchen als vielmehr am fehlenden Glück. "Faites vos jeux!" sagt dann wieder der Croupier und Sie dürfen wieder setzten - bei der Partnersuche ist der Einsatz gering, aber der mögliche Gewinn unvorstellbar groß!

 

Foto: © ArtFamily - Fotolia.com

Redaktion, 31.07.2014

maximiliane1
1 | 31.07.2014, 22:45

Loco, finden ist besser!-:)

Aquamarin50
2 | 31.07.2014, 21:21

endlich weiss ich, wohin mein Wäschekorb aus meinem heutigen Blog gebracht werden sollte... juhuuuu..... :-)))))))))))))))))))))

nettestierfrau
2 | 31.07.2014, 20:57

Körbe verteilt und Körbe eingesteckt.

Sollte auf meine alten Tage noch umschulen .....
zur Korbflechterin.

tommy261
6 | 31.07.2014, 19:01

c´est la vie.