Mit Rad und Schiff durch Holland: Ein ganzes Schiff exklusiv für den 50plus-Treff

Interessante Menschen kennenlernen und zugleich einen außergewöhnlichen Holland-Urlaub in einer kleinen Gruppe erleben: Das bietet Ihnen diese erlebnisreiche Reise auf einem Schiff, das wir exklusiv für Mitglieder des 50plus-Treff reserviert haben.

Diese herrliche, 1-wöchige Reise mit Rad und Schiff ist die beste Möglichkeit, Land, Leute und Kultur auf unmittelbare Weise zu erfahren. Radeln Sie durch viele verträumte Dörfer und altholländischen Städte entlang der Kanäle, Flüsse und Strand- und Dünengebiete und entdecken Sie die Höhepunkte Hollands. Ohne ständiges Kofferpacken sind Sie jeden Tag in einer anderen Stadt.

Termin: 23.06. - 30.06.2018
(7 Übernachtungen, Eigenanreise)
Buchungscode: NL201806

Preis pro Person:
in der Einzelkabine: 965,- EUR (ausgebucht)
in der Doppelkabine: 785,- EUR

Höchstteilnehmerzahl: 22 Personen
Anmeldeschluss: 31. April 2018

Diese Reise wird garantiert durchgeführt!

Wir empfehlen Ihnen, eine Reiseversicherung abzuschließen.

15 Mitglieder sind dabei, u.a. »

Eine mehrtägige Bootstour auf einem Hotelschiff ist eine hervorragende Idee. Ein Schiff bietet fast den Komfort eines Hotels auf der einen und die Abwechslung eines Schiffes auf der anderen Seite. Ihr Hotel fährt Sie förmlich von Stadt zu Stadt. Das Passagierschiff, mit dem Sie fahren, ist mehr als nur ein Beförderungsmittel: Sie wohnen, essen, schlafen und genießen die Atmosphäre am Bord. Tagsüber unternehmen Sie Fahrradtouren und lernen die malerische Niederlande kennen. In dieser Zeit fährt das Schiff in Ihren Zielort, also nachts liegt das Schiff.

Im Preis enthalten:

  • 7x Übernachtung in der Doppelkabine oder Einzelkabine auf dem Schiff Tijdgeest****.
  • 7x Luxus-Vollpension.
  • Bettwäsche und Handtücher.
  • Durchgehende Reisebegleitung (ist bei den Radausflügen und Stadtrundgängen dabei).
  • Alle Hafen- und Schleusegebühren, touristische Lokalsteuer.
  • Endreinigung.
  • Insolvenzversicherung des Reiseveranstalters.


Nicht im Preis enthalten:

  • An- und Abreise.
  • Fahrradmiete.
  • Parkgebühr auf dem Langzeitparkplatz in Amsterdam.
  • Getränke (Mineralwasser, Bier, Wein, Säfte) können auf dem Schiff erworben werden.
  • Eintritte in Museen, Galerien, Bootsfahrt in Amsterdam.
  • Trinkgelder.

Es wird ein Thread im Reiseforum zu dieser Reise eröffnet, um Ihnen die Möglichkeitzu geben, einen geeigneten Partner für das Teilen einer Doppelkabine zu finden.

Fahrräder können vor Ort ausgeliehen werden (bitte vorab mit Angabe der Körpergröße bestellen):

Fahrradverleih + Tasche für die ganze Woche: 54,- EUR
Es handelt sich um sog. Hollandräder mit 7 Gängen und Rücktrittbremse.
Fahrradversicherung: 26,50 EUR

Elektrofahrrad + Tasche für die ganze Woche: 171,- EUR (incl. Versicherung)

Mit Rad und Schiff durch Holland: Ein ganzes Schiff exklusiv für den 50plus-Treff


Mit Rad und Schiff durch Holland: Ein ganzes Schiff exklusiv für den 50plus-Treff


Mit Rad und Schiff durch Holland: Ein ganzes Schiff exklusiv für den 50plus-Treff


Mit Rad und Schiff durch Holland: Ein ganzes Schiff exklusiv für den 50plus-Treff

Mit Rad und Schiff durch Holland: Ein ganzes Schiff exklusiv für den 50plus-Treff


Mit Rad und Schiff durch Holland: Ein ganzes Schiff exklusiv für den 50plus-Treff


Mit Rad und Schiff durch Holland: Ein ganzes Schiff exklusiv für den 50plus-Treff


Mit Rad und Schiff durch Holland: Ein ganzes Schiff exklusiv für den 50plus-Treff

Ihr Schiff: TIJDGEEST

Schon seit 1897 fährt die TIJDGEEST mit Passagieren, zu Beginn auf dem Rhein in Deutschland. Rund 100 Jahre später, 1998, wurde das Schiff komplett renoviert und in ein schönes Hotelschiff umgewandelt. 2010 folgte die weitere Renovierung. Es gibt an Bord ein WiFi Hot-Spot, ein Laptop für allgemeine Benutzung ist vorhanden.


Wohnen auf dem Schiff

Es gibt 14 Kabinen auf dem Schiff, jede mit eigener Dusche und Toilette. Die Kabinen sind klein und einfach eingerichtet. Es gibt Einzel- und Doppelkabinen sowie eine Dreier- und eine Viererkabine, die jedoch mit nicht mehr als mit zwei Personen besetzt werden. Es passen maximal 36 Gäste auf das Schiff, wir lassen aber nur 24 Gäste zu, damit das Schiff nicht überfüllt und die Gruppe nicht allzu groß wird. Auf dem Deck lädt ein großer Speisesaal mit Panoramaaussicht ein.


Die Verpflegung

Frühstück: Verschiedene Brotsorten, Cracker, Käse, Wurst, süße Brotbelege wie Schokostreusel und Marmelade, Orangensaft, Milch, Kaffee, Tee.

Lunchpaket: Während des Frühstücks können Sie sich selbst Ihr Lunchpaket für unterwegs zusammenstellen; hierfür werden Ihnen auch ein kleines Getränk und Obst zur Verfügung gestellt.

Abendessen: Drei ausgezeichnete Gänge aus der niederländischen und internationalen Küche frisch in der Schiffsküche gekocht.

Mehrmals am Tag werden Kaffee und Tee serviert: morgens zum Frühstück, bei der Rückkehr aufs Schiff nach der Radtour und nach dem Abendessen.

Es besteht die Möglichkeit tagsüber auf dem Schiff zu bleiben, wenn man einen Tag aussetzen möchte.


Hunde

Hunde sind leider nicht erlaubt.

Das Tagesprogramm

Die Radtouren sind auf den ganzen Tag verteilt. Es werden mehrere Pausen gemacht und die Ortschaften besichtigt. In kleinen Cafés kann man gerne einkehren. Die Touren sind für Menschen mit durchschnittlicher Kondition machbar.


Samstag: Radtour ± 20 km
Nach der Einschiffung (Sie werden mit Kaffee und Kuchen begrüßt), erleben Sie eine reizvolle Rundfahrt durch die Amsterdamer Innenstadt. Danach führt eine kurze Radtour am Fluß Amstel und den vielen schönen Landhäusern am Ufer entlang. Sie übernachten in Uithoorn/Kudelstaart.


Sonntag: Radtour ± 55 km
Heute durchqueren Sie das sogenannte "Grüne Herz": Über Radwege an den Seengebieten Langeraarse Plassen und Braassemer Meer entlang. Sie beenden die Tagestrecke in Leiden. Ein Spaziergang durch diese historische Universitätsstadt, in der Rembrandt geboren wurde, ist ein absolutes "Muß".


Montag: Radtour ± 50 km
Die Strecke führt über Katwijk und durch ein Dünengebiet nach Zandvoort. Bei schönem Wetter können Sie zum Strand gehen. Weiter radeln Sie über den Fischerpfad, über den die Zandvoorter Fischerfrauen früher zum Markt liefen, und erreichen Haarlem. Die kleine und übersichtliche Innenstadt lädt zum Schaufensterbummel ein - Haarlem gehört zu den schönsten Einkaufsstädten der Niederlande. Vergessen Sie nicht, auf einer der Terrassencafés auf dem gemütlichen Markplatz zu verschnaufen.


Dienstag: Radtour ± 50 km
Das schöne Dorf Spaarndam ist der erste Ort, den Sie durchqueren. Nach der Überfahrt per Fähre über den Nordseekanal radeln Sie weiter und sehen typische nordholländische Dörfer wie Nauerna und Zuideinde. Sie besuchen das Freilichtmuseum De Zaanse Schans, folgen dem Fluß De Zaan und dem Kanal Knollendammervaart bis zur Käsestadt Alkmaar.


Mittwoch: Radtour ± 55 km
Ihr Hotelschiff bleibt heute in Alkmaar. Die Radtour führt durch das Wald- und Dünengebiet bei Bergen und Schoorl bis zur Hondsbossche Küstenbefestigung. Es bleibt genügend Zeit für den Besuch eines Terrassencafés oder für einen Strandspaziergang. Wahlweise können Sie auch auf eigene Faust einen Tag in Alkmaar oder am Strand verbringen.


Donnerstag: Radtour ± 45 km
Die Tour führt an Oterleek und Avenhorn entlang nach Hoorn. Nach einem kurzen Besuch dieser historischen Hafenstadt folgen Sie dem IJsselmeer Küstenweg und genießen unterwegs wunderschöne Ausblicke. Schließlich radeln Sie am Kanal "Beemsterringvaart" entlang, später besuchen wir die Windmühle in Schermerhorn, und beenden die Tour in Purmerend.


Freitag: Radtour ± 50 km
Die Radtour führt zunächst nach Edam und dann am Fischerdorf Volendam vorbei. Weiter geht es an der IJsselmeerküste entlang durch die Dörfer Uitdam und Durgerdam. Per Fähre über das IJ erreichen Sie Amsterdam, den Ausgangspunkt der Reise. Abends können Sie an einer geführten Stadtwanderung teilnehmen oder eine Rundfahrt (auf eigene Rechnung) durch die Innenstadt unternehmen.


Samstag
Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich vom Reiseleiter und der Besatzung. Ihr Urlaub an Bord des Hotelschiffes ist jetzt zu Ende.

(Änderungen vorbehalten)


Wichtige Informationen


Die Anfahrtmöglichkeiten

Die Reise startet und endet in Amsterdam.


Mit dem Auto

Langzeitparkplätze sind in Amsterdam vorhanden die genauen Adressen bekommen Sie mit den Reiseunterlagen. Die günstigen sind am Flughafen, die Parkplätze direkt in Amsterdam sind teuer. Vom Flughafen reisen Sie mit der Bahn zum Hauptbahnhof, von dort aus 2-3 Haltestellen mit der Straßenbahn bis zum Hafen.


Mit der Bahn

vom Bahnhof in den Hafen sind es 2-3 Haltestellen mit der Straßenbahn. Die genaue Beschreibung erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Falls Sie eine zusätzliche Übernachtung vor der Reise benötigen, sind wir bei der Suche nach einem Zimmer in Amsterdam behilflich (eine zusätzliche Übernachtung auf dem Schiff ist leider nicht möglich).


Mit dem Flixbus

Busbahnhof Amsterdam Sloterdijk.


Es ist nicht erlaubt, im Hafen zu parken. Allerdings kann man mit dem Auto zum Schiff fahren und das Gepäck ausladen.

Diese Webseite kann hilfreich sein: https://www.iamsterdam.com/de/planen-sie-ihre-reise

Bitte achten Sie darauf, dass Die Einschiffung spätestens bis 13:30 Uhr erfolgen muss!


Veranstalter: 50REISEN (es gelten die AGB des Veranstalters).

Foto 1: © sborisov /fotolia.com
Foto 2: © auremar /fotolia.com
Foto 3: © xtravagant /fotolia.com
Foto 4: © Ivonne Wierink /fotolia.com
Foto 5: © Wavebreakmediamicro /fotolia.com
Foto 9: © jeancliclac /fotolia.com