Die Bedeutung der Blumen - eine besondere Sprache

Die Bedeutung der Blumen - eine besondere Sprache

5 | 10550 Aufrufe

In vielen Kulturen haben die Blumen noch eine besondere Bedeutung und symbolischen Charakter. Vor 200 Jahren wurde der Blumensprache auch in unserem Kulturkreis ein großer Wert beigemessen. Damit die Blumensprache nicht in Vergessenheit gerät, lassen wir diese wieder aufleben!

 

 

 

 

Königliche Rose

Die Königin der edlen Blumen, wird gerne zu besonderen Anlässen verschenkt. Sie drückt in nuancierten und unaufdringlichen Rosa-, Gelb- oder Orangetönen unverkennbare Zuneigung und Wertschätzung aus. Wer einen Strauß roter Rosen verschenkt, möchte auf diesem Wege leidenschaftlich seine große Liebe ausdrücken.

 

Tulpen aus Amsterdam

Üppige Tulpen sind die populären Blumen, die größtenteils in Holland gezüchtet und nach den Rosen an zweiter Stelle rangieren. Sie fungieren als farbenfrohe Frühlingsboten und verbreiten Aufbruchsstimmung. Tulpen symbolisieren in der Liebe vor allem Beständigkeit.

 

Nelken am Knopfloch

Nelken sind irgendwie aus der Mode gekommen, obwohl sie sich beispielsweise in orientalischen Ländern größter Beliebtheit erfreuen. Am 1. Mai werden rote Nelken verschenkt oder sichtbar am Knopfloch getragen. Die rote Nelke gilt als Symbol der Arbeiterbewegung. In der Liebe verspricht die weiße Nelke den Beschenkten in ihrer eindeutigen Botschaft "Ich bin noch nicht vergeben".

 

Eitle Narzissen

Die gelben, hochgewachsenen und strahlenden Narzissen kündigen das Frühjahr an. Sie sind in einer hübschen Vase arrangiert gewiss ein wahrer Augenschmaus. In China steht die Narzisse symbolträchtig für Glück. Narzissen sind jedoch in unserer Blumensprache ein Ausdruck für Selbstbezogenheit und Eitelkeit.

 

Sympathische Gerbera

Die farbenfrohe Gerbera, die uns in Weiß, Rot, Rosa, Gelb und Orange entgegen leuchtet, ist die Blume der Sympathie und Wertschätzung. Wer guten Freunden, den Nachbarn oder einer Arbeitskollegin seine aufrichtige und freundschaftliche Zuneigung ausdrücken möchte, wählt einen Strauß dieser munteren Blumensorte.

 

Unbeschwerte Chrysanthemen

Chrysanthemen sind in Japan die Pflanzen der Kaiserfamilie. Mit über 40 verschiedenen Sorten stehen die Blumen bei uns für Frohsinn, Heiterkeit sowie ein langes und glückliches Leben. Diejenigen, die in unbeschwerter Art ihrer neuen Liebe eine Botschaft übergeben möchten, sagen durch diese Blume "Für Dich bin ich noch frei!"

 

Bedeutungsschwere Lilien

Elegant, würdevoll und majestätisch sind die Attribute, mit denen die Lilie beschrieben wird. In den kunstvollen Darstellungen des Christentums ist sie das Symbol für Jungfräulichkeit und Unschuld. Weiße Lilien werden als Grabschmuck verwendet, denn sie sind ein Sinnbild des Todes und der Sterblichkeit. Rote Feuerlilien bekunden hingegen glühende Leidenschaft, während gelbe Lilien von Missgunst und Neid zeugen.

 

Rührendes Vergissmeinnicht

Die verschämte Botschaft, die dieses zierliche und filigrane Blümchen überbringen möchte, ist bereits in seinem Namen verpackt. "Vergiss mich nicht" flüstert sie in ihrer zurückhaltenden und fast flehenden Art.

 

Liebesorakel Margerite

Wer kennt Sie nicht, die Fragen, die auftauchen, wenn der eine sich der Liebe des anderen nicht sicher ist. Die weiße oder gelbe Blume mit den vielen kleinen Blättern wird als Orakel dazu befragt: "... liebt mich ... liebt mich nicht ... liebt mich ...". Erst das letzte Blatt bringt die Wahrheit ans Licht!

 

Geheimnisvolle Geranie

Als robuste Balkonblume, steht sie gerne im Halbschatten und leuchtet den ganzen Sommer in den Farben Rot, Pink oder Orange. Die Geranie sendet eine geheime Botschaft aus: "Ich erwarte Dich sehnsuchtsvoll an einem verschwiegenen Ort."

 

Blumen bringen Lebensfreude

Blumensträuße bringen anregende Farben ins Haus. Die floralen Geschenke treffen immer ins Schwarze und oft ins Herz. Anlässe und Inspirationen gibt es genug, um feierlich gebundene, elegant oder lieber ganz bunt arrangierte Blumengrüße zu verschenken. Oft macht es auch die Mischung in der Blumensprache, die die Herzen der Menschen öffnet und mehr sagen kann als Worte.

 

Foto © bittedankeschön / fotolia.de

Redaktion, 09.05.2013

anneli01
0 | 09.05.2013, 21:47

Das ist ein sehr interessanter und aufschlussreicher Artikel. Blumen begleiten uns ein ganzes Leben lang und bringen uns viel Freude.
Wie gut ist es,wenn man die "Blumensprache" - den historischen Ursprung und vor allem die Bedeutung - kennt.
So kann man beim Verschenken wenigstens keine Fehler machen...
Vielen Dank an die Redaktion für den Beitrag!