Eine nicht ganz alltägliche Liebe

Eine nicht ganz alltägliche Liebe

12 | 3915 Aufrufe

Liebes 50plus-Treff - Team,

ja, wir sind bereit, etwas über unsere Liebe, die wir dem 50plus-Treff zu verdanken haben, zu erzählen.

Wir sind beide nicht in den Chat gegangen, um Partout einen Partner zu finden, sondern eher, um sich nett zu unterhalten und neue Bekanntschaften zu schließen. Am 29.09.2011 war Donauhexe dann zum 1. Mal abends im Chat. Die "Bestimmung" wollte es, dass ich auch gerade im Chat anwesend war. Aus reiner Neugierde habe ich mir dann das Profil, das sehr aussagekräftig beschrieben war, angesehen und wurde neugierig auf diese Lady.

Sicherlich ist es von Vorteil, dass Donauhexe eine Premium-Mitgliedschaft abgeschlossen hatte, denn dadurch konnte ich sie diskret anschreiben. Sie antwortete mir und wir beschlossen, uns näher kennenzulernen. Innerhalb von wenigen Tagen wurde aus der Neugierde eine starke Sympathie, die sich dann auch bald in eine beidseitigen Anziehung verstärkte. Die Entfernung zwischen unseren Wohnorten hat uns nie abgeschreckt. Wir haben uns immer ehrlich verhalten und uns so beschrieben, wie wir auch in der Realität sind - Menschen mit Stärken aber auch Fehlern.

Wir haben uns dann mehere Male getroffen und auch Silvester gemeinsam gefeiert. Heute sind wir beide überzeugt und verbunden in einer tiefen, innigen Liebe, auf dass wir immer zusammenbleiben werden. Aus diesem Grund werde ich auch meinen Wohnort aufgeben und nach Linz ziehen.

Wir wünschen den Chatmitgliedern, dass sie auch das Glück finden werden, welches wir nun erleben.

Redaktion, 19.01.2012

Dieser Artikel hat zur Zeit noch keine Kommentare.