Schöne Herbstdekorationen zum Selbermachen

Schöne Herbstdekorationen zum Selbermachen

8 | 6375 Aufrufe

Wenn es draußen kühler wird und der Herbst Einzug hält, kommt die Zeit, in der wir es uns in den eigenen vier Wänden wieder etwas kuscheliger machen. Die besondere Stimmung dieser Jahreszeit mit buntgefärbten Blättern und dem warmen Licht der tiefer stehenden Sonne bringt die Inspirationen für eine stimmungsvolle herbstliche Dekoration. Mit ein paar Handgriffen, etwas Phantasie und passenden Accessoires ist eine hübsche Herbstdeko fix zusammen gestellt.

 

Herbstliches für die Wohnung

In jeder Küche findet man ausgediente Weckgläser, mit denen sich eine schnelle Herbstdekoration gestalten lässt. Duftende Rosen können mit Beeren und Hagebutten Ton in Ton zu einem leuchtenden Strauß kombiniert werden. Wer möchte, kann noch ein passendes Band oder eine Perlenschnur um das Glas binden. Optisch können große oder kleinere Weidenkörbe, beklebte Kisten oder Schalen mit Kastanien, Ähren, Wurzelwerk und Blättern zur herbstlichen Augenweide werden. Natürliche oder mit goldener Farbe angesprühte Äste sehen in Kombination mit Astern und Dahlien richtig toll aus. Wer seine hellen Lampenschirme aufhübschen möchte, kann auf der Innenseite ein paar dekorativ angeordnete Blattadern aufkleben. Diese Lampen verbreiten am Abend eine warme herbstliche Atmosphäre.

 

Tischgestaltung mit herbstlicher Dekoration

Ausgehölte Äpfel können als Vase fungieren und sehen als Tischdeko gruppiert sehr originell aus. Eine Blumenvase, die mit herbstlichen Blumen bestückt ist, wird mit einer einfachen Papiertüte ummantelt. Ein netter Gruß oder ein kleines Gedicht mit schöner Handschrift darauf geschrieben wird somit zum optimalen Hingucker auf der herbstlichen Tafel. Serviettenringe aus biegsamen Beeren- oder Heidezweigen mit Früchten sehen auf der gedeckten Tafel mit der passend zur Jahreszeit ausgesuchten Tischwäsche einfach zauberhaft aus. Eine Etagere aus unterschiedlich großen Kürbissen ist schnell gebastelt. In diesem Fall wird zuerst ein größerer Kürbis am oberen Ende gerade abgeschnitten. Darauf wird ein Teller gelegt, auf den ein weiterer kleinerer Kürbis, der auch oben abgeschnitten wird, gelegt wird, der wiederum abschließend einen Teller trägt. Obst, Süßigkeiten oder Nüsse können gemäß der Jahreszeit auf der herbstlichen Etagere präsentiert werden. Verschieden Motive werden mit vorher angefertigten Schablonen aus bunten Filzstoffen ausgeschnitten und können vielseitig dekoriert werden.

 

Ideen für Herbstkränze zum Selbermachen

Aus Beeren, Früchten, Zweigen oder Zieräpfeln werden im Handumdrehen tolle Herbstkränze gebunden, die aufgehängt oder als liegende Deko immer gut ankommen. Die klassischen Rot- und Orangetöne bringen den herbstlichen Kranz regelrecht zum Leuchten. Kränze aus dunkelgrünen Lorbeerblättern mit dekorativen Stoffschleifen geschmückt, dienen als besondere Eyecather. Herbstliche Kränze, die aus blühender Heide großzügig gebunden werden, sehen mit einer opulenten lila Schleife phantastisch aus. Getrocknete Zweige können mit Ähren und Beeren locker zum Kranz zusammengefasst werden. Besonders hübsch sieht es aus, wenn darin ein ausgesuchtes Accessoire mit verarbeitet wird.

 

Kerzen für eine stimmungsvolle Herbstdekoration

Kerzenschein hebt die Stimmung an den immer länger werdenden Abenden. Bunte Gläser mit herbstlichen und floralen Motiven, die aufgeklebt oder aufgemalt werden, schaffen eine behagliche Atmosphäre. Besonders herbstlich sehen Teelichter aus, die mit kleinen Kränzen aus Hagebuttenfrüchten oder Vogelbeeren dekoriert werden. Beleuchtete Kürbisse sehen nicht nur zu Halloween, sondern auch als phantasievolle Dekoration beeindruckend aus. Kleinere Exemplare eignen sich sehr, ein paar ornamentale Motive hinein zu schnitzen, um den Räumen ein herbstliches Flair zu geben. Kleine Zieräpfel, getrocknete Hagebutten, Kastanien oder Vogelbeeren, die auf einer Steckmasse um ein hübsches Glas kranzförmig drapiert werden, gehören zu den schnell anzufertigenden Deko-Ideen. Einmachgläser oder Glasvasen, die mit weißem Papier drum herum beklebt werden, können mit verschiedenen, bunten Blättern verziert werden. Dieser heimelige Windlichteffekt sorgt garantiert für die gewünschte herbstliche Stimmung in der Wohnung.

 

Foto: © kristina rütten / Fotolia.com

Redaktion, 03.10.2013

Silberhaar
1 | 04.10.2013, 09:24

Ich habe mir aus den roten Weinblättern , die nun wild an Bäumen und Büschen hängen, einen Türkranz gewunden, sieht wunderschön aus, wenn er verwelkt ist, dann besprühe ich ihn Gold, sieht er wieder toll aus für die Adventzeit...
Gutes Gelingen wünsche ich Euch....