Die Wim Hof Methode: Atmen Sie Ihren Weg zu besserer Gesundheit

Die Wim Hof Methode: Atmen Sie Ihren Weg zu besserer Gesundheit

6 | 936 Aufrufe

In den letzten Jahren haben Nachrichten und Forscher auf der ganzen Welt die extremen Leistungen eines Mannes namens Wim Hof mit Bewunderung verfolgt. Der liebevoll "der Eismann" genannte Hof ist dafür bekannt, dass er in der Lage ist, längere Zeit extremen Temperaturen standzuhalten. Er ist barfuß einen Halbmarathon über Eis gelaufen und hat sogar Rekorde im Schwimmen in Eiswasser aufgestellt. 

 

Ist Hof einfach eine medizinische Anomalie? Nein! Tatsächlich behauptet Hof, dass jeder durch seine gleichnamige Technik, die Wim-Hof-Methode, sein Immunsystem stärken, sein Energieniveau erhöhen, seine Herzfrequenz verbessern und seine Fähigkeit, stressige und herausfordernde Situationen zu tolerieren, verbessern kann. Durch Atemübungen und Kältetherapie behauptet Hof, dass wir eine tiefere Ebene von Gesundheit und Wohlbefinden finden können, die in unserer angeborenen Biologie liegt.

 

Obwohl die Wim-Hof-Methode noch von Wissenschaftlern untersucht wird, deuten erste Untersuchungen darauf hin, dass Hofs Atemmethode wahrscheinlich einige starke physiologische Vorteile hat. Tausende von Menschen auf der ganzen Welt behaupten, dass sie sich besser fühlen, wenn sie diese einfachen Techniken anwenden.

 

Sind Sie daran interessiert, die Wim Hof Methode selbst auszuprobieren? Hier finden Sie einige grundlegende Informationen über Hof, seine Methode und die Vorteile des Atmens wie "der Eismann".

 

 

Wer ist Wim Hof?

 

Wim Hof begann sein Leben als ein normaler junger Mann aus den Niederlanden. In seiner Jugend fühlte er sich dazu hingezogen, mehr über Spiritualität und Wellness zu lernen. Im Alter von 17 Jahren, so behauptet Hof, wurde er von dem plötzlichen Drang besessen, in das eiskalte Wasser eines Kanals zu springen. Das Erlebnis hinterließ bei ihm ein so verwandeltes und verjüngtes Gefühl, dass er es wiederholte und sich immer wieder extremen Temperaturen aussetzte. Diese Erfahrung inspirierte ihn dazu, die Techniken zu entwickeln, die heute als Wim Hof Methode bekannt sind. Inzwischen hält er über 20 Guinness-Weltrekorde. Zu den Höhepunkten gehören ein Halbmarathon barfuß über dem Polarkreis, 66 Meter Schwimmen unter Eis und das Besteigen einiger der höchsten Berge der Welt nur in kurzen Hosen. 

 

Hof lebt nach dem Motto: "Was ich kann, kann jeder lernen." Seine Mission ist es, anderen zu helfen, sich besser zu fühlen und ihr volles Potenzial zu erreichen, indem sie seine Techniken praktizieren. 

 

 

Was ist die Wim-Hof-Methode?

 

Die Wim-Hof-Methode konzentriert sich auf drei Hauptpraktiken, um Wohlbefinden zu erreichen: Atmung, Kältetherapie und Hingabe. Die wohl wichtigste Säule der Methode ist die Atemtechnik. Die Atemtechnik beinhaltet im Allgemeinen etwa 30 Zyklen des Atmens, tief und vollständig ein und tief und vollständig aus. Auf diesen Zyklus der kontrollierten Hyperventilation folgt die Ausatmung. Die Person, die die Methode praktiziert, hält dann den Atem mit leeren Lungen so lange wie möglich an und entspannt sich dabei tief. Sobald die Person den Drang verspürt, zu atmen, tut sie dies und hält den nächsten Atemzug für etwa 15 Sekunden an, bevor sie ihn wieder loslässt. Dieser Vorgang wird oft dreimal wiederholt, um eine stärkere Wirkung zu erzielen. Nach dem Üben dieser Atemtechnik fühlen sich Betroffene oft warm oder benommen. Manche verspüren auch ein Kribbeln in den Extremitäten.

 

Mit etwas Übung kann man den Körper beruhigen und trainieren, den Atem in der Ausatmungsphase zwei Minuten oder länger anzuhalten. Selbst Anfänger werden feststellen, dass sie nach den 30 tiefen Atemzügen den Atem für 60-90 Sekunden anhalten können.

 

Diese Form der tiefen Atmung hat die Fähigkeit, die physiologischen Reaktionen des Körpers zu verändern. Obwohl erzwungenes Hyperventilieren für den Körper vorübergehend belastet, beruhigt diese Praxis letztendlich den Geist und den Körper für einen längeren Zeitraum. Das Üben dieser Atemtechnik zu Beginn des Tages, auf leeren Magen, führt oft zu einem optimalen Wohlbefinden während des Tages. Viele Menschen berichten, dass sie sich weniger gestresst, besser ausgeruht, stärker und weniger ermüdet, konzentrierter und kreativer fühlen, wenn sie diese Atemtechniken praktizieren. Obwohl es noch viel Forschungsarbeit über die Wim Hof Methode gibt, behaupten viele Menschen, die an Krankheiten von Parkinson bis Vaskulitis leiden, eine Verringerung ihrer Symptome als Ergebnis der Anwendung der Methode zu bemerken. Wer sich für die Atemtechnik von Wim Hof interessiert, findet geführte Atemmeditationen auf YouTube oder in der App der Wim Hof Methode.

 

Die Kältetherapie ist eine weitere Säule der Wim Hof Methode. Es ist erwiesen, dass Kälteeinwirkung Entzündungen und Schwellungen im Körper reduziert. Für viele scheint die Kältetherapie auch die Schlafqualität und die Konzentration zu verbessern und das Immunsystem zu stärken. Hof befürwortet im Allgemeinen das kalte Duschen oder das Sitzen in Eisbädern, um diese Ergebnisse zu erzielen. Einsteiger in die Methode können feststellen, dass bereits ein bis zwei Minuten unter der kalten Dusche ausreichen, um spürbare Ergebnisse zu erzielen. Eine kalte Dusche zwingt Sie auch dazu, tief zu atmen, eine natürliche Reaktion des Körpers auf solch niedrige Temperaturen. Auf diese Weise unterstützt die Kälteeinwirkung auch die von Hof befürworteten Atemtechniken. 

 

Die letzte Säule der Wim-Hof-Methode ist die Hingabe. Die Wim-Hof-Methode zu praktizieren, bedeutet im Wesentlichen, sich in Verpflichtung, Willenskraft und Selbstbeherrschung zu üben. Wenn man ein paar Minuten unter einer kalten Dusche steht, muss man lernen, mit einer körperlich belastenden Situation umzugehen; das Festhalten an diesen Atemtechniken erfordert Hingabe und Konzentration. Wenn der Geist trainiert ist, auf seine Ziele fokussiert zu bleiben, kann der Körper Herausforderungen überwinden, die einst unmöglich erschienen.

 

 

Wissenschaftliche Forschung über die Wim Hof Methode

 

Wissenschaftler untersuchen derzeit sowohl Wim Hof als auch seine Techniken, um mehr darüber zu erfahren, wie seine Methode funktioniert. Vorläufige Forschungen scheinen darauf hinzuweisen, dass diese Praktiken dem Körper zugute kommen. So wurde zum Beispiel gezeigt, dass Hofs Atemtechnik die körpereigene Immunantwort unterdrückt. Die vielleicht faszinierendste Studie beinhaltete, dass Forscher ein Toxin in Hofs Körper injizierten; während die meisten Personen grippeähnliche Symptome durch dieses Toxin entwickelten, hatten Hof und seine trainierten Freiwilligen keine Symptome; es wurde beobachtet, dass Hof nur die Hälfte der Zytokine in seinem System hatte wie die anderen Kontrollpersonen. Diese Forschung scheint darauf hinzuweisen, dass Hofs Atemtechniken tatsächlich die Immunreaktion des Körpers verbessern können, was möglicherweise die Symptome, die mit leichten Krankheiten sowie chronischen Krankheiten verbunden sind, reduziert. Obwohl noch mehr Forschung betrieben werden muss, scheint es, dass die Wim-Hof-Methode eine gewisse wissenschaftliche Grundlage hat. Diese Techniken könnten in der Lage sein, den Körper auf eine Weise zu heilen, die wir noch nicht ganz verstehen.

 

 

Das Fazit:

 

Wie bei vielen anderen alternativen Wellness-Praktiken ist es am besten, realistische Erwartungen zu haben, wenn man die Wim-Hof-Methode anwendet. Obwohl es scheint, dass diese Atemmethode, besonders in Verbindung mit Kälteexposition, die Immunreaktion des Körpers und die allgemeine Gesundheit verbessern kann, sollten Hofs Techniken nicht als Alternative zu professioneller medizinischer Behandlung angesehen werden. Obwohl einige Personen signifikante Verbesserungen ihrer Gesundheit und ihres Wohlbefindens festgestellt haben, sollte man die Wim-Hof-Methode nicht mit der Erwartung anwenden, dass sie einen von schweren Krankheiten heilen wird. Trotzdem sagen die meisten Mediziner, dass es wenig schadet, die Wim Hof Methode auszuprobieren. Diejenigen, die diesen Techniken folgen, sollten einfach daran denken, dies vorsichtig zu tun. Der sicherste Weg, die Wim-Hof-Methode zu praktizieren, ist, den eigenen YouTube-Videos von Hof zu folgen oder die Ressourcen zu nutzen, die auf Hofs Website oder in seiner App zur Verfügung gestellt werden. 

 

Wenn Sie die Wim-Hof-Methode selbst ausprobieren möchten, tun Sie dies in einer sicheren Umgebung. Setzen Sie sich hin, atmen Sie ein, atmen Sie aus und wiederholen Sie es! Die transformative Kraft Ihres Atems wird Sie vielleicht verblüffen. 

 

 

Foto: © Wim Hof

Redaktion, 07.01.2021

jacaranda03
0 | 07.01.2021, 19:25

interessant
..........vielleicht könntet ihr das ja ausprobieren und dann hier über euere Erfahrungen berichten :-)