Liebegewonnene Routine oder verhasste Langeweile?

Liebegewonnene Routine oder verhasste Langeweile?

8 | 8369 Aufrufe

Es gibt Menschen, die ihre tägliche Routine einfach lieben und die nie freiwillig etwas daran ändern würden. Andererseits langweilen sich viele Menschen, wenn ihr Leben nur noch aus Alltag und der immer gleichen Routine besteht. Wie viel Abwechslung brauchen wir also? Und wie viel Routine tut uns gut?

 

 

 

Die Vorteile der Routine

Für kleinere Kinder sind ein fester Tagesablauf und immer wiederkehrende Rituale wichtig, denn sie geben ihnen ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit. Durch die immer wieder auf die gleiche Art ausgeführten Abläufe, kann selbst ein Kleinkind schon erkennen, was als Nächstes folgen wird und was von ihm erwartet wird - und das vermittelt Sicherheit. Doch nicht nur Kinder fühlen sich sicher und geborgen, wenn die Dinge immer auf die gleiche Weise ablaufen. Erwachsenen geht es oft nicht anders. Denken Sie doch nur mal an Ihre Einkäufe. Sicherlich haben Sie ihre "Lieblingsgeschäfte" und gehen nur selten ohne Grund woanders einkaufen. Denn im vertrauten Supermarkt wissen sie, wo alles steht und die Gesichter der Kassiererinnen sind Ihnen auch angenehm vertraut. Es ist einfach "Ihr" Supermarkt.

 

Ein neuer Arbeitsplatz macht anfangs unsicher

Erinnern Sie sich noch an die ersten Wochen im neuen Job? Die ersten Tage und Wochen sind meist äußerst anstrengend, da alles noch so neu und wenig vertraut ist. Da können Sie in ihrem eigentlichen Job noch so fit sein, ein neuer Arbeitsplatz ist dennoch eine Herausforderung. Die Dinge werden überall ein wenig anders gehandhabt und auch die über lange Zeit entstandenen Umgangsformen unter den alteingesessenen Mitarbeitern sind Ihnen noch fremd. Wie schnell kann es passieren, dass Sie gleich am ersten Tag die neue Kollegin verärgern, da sie versehentlich ihre Kaffeetasse benutzen und dadurch die geliebte morgendliche Routine der Dame stören.

Es gibt nur sehr wenige Menschen, die die ersten Tage in einem neuen Job ausschließlich als spannend und gewinnbringend empfinden. Wahrscheinlich werden Sie sich eher ein wenig deplatziert fühlen und sich eventuell auch als eher inkompetent wahrnehmen, auch wenn dies gar nicht der Wahrheit entspricht, sondern Sie einfach nur nicht wissen, was von ihnen verlangt wird und wie dort "der Hase läuft".

 

Routinen sparen Zeit

Ein weiterer Vorteil der Routine ist die Zeitersparnis. Der Einkauf im immer gleichen Supermarkt geht mit Sicherheit schneller, als wenn sie sich in einem völlig unbekannten Supermarkt zurechtzufinden versuchen. Aber auch 20 Jahre Routine im Badezimmer putzen machen sich zeitlich bemerkbar, denn sie müssen nicht mehr lange überlegen, sondern fangen immer auf die gleiche Weise an und arbeiten sich routiniert durch das gesamte Badezimmer. Solche Dinge werden einem oft erst dann bewusst, wenn die Teenager-Tochter beziehungsweise der Teenager-Sohn zum aller ersten Mal das Badezimmer ganz alleine putzt und dafür ganze 2 Stunden braucht.

 

Die Nachteile der Routine

Der größte Nachteil der Routine ist meist die Langeweile. Das Leben wird langweilig, vorhersehbar und irgendwie grau und öde. Jeden Morgen fahren Sie die gleichen Straßen entlang und alles ist vertraut und somit nicht weiter beachtenswert. Wie wäre es also, wenn Sie ganz einfach mal einen anderen Weg benutzen? Oder eine Ihnen unbekannte Gegend Ihrer Stadt erkunden? Oftmals entsteht schon durch kleine Veränderungen ein Gefühl von Urlaub und Abwechslung und sie haben plötzlich den Eindruck, ein kleines Alltags-Abenteuer zu erleben.

Sind Sie jemals in einer Ihnen völlig unbekannten Gegend durch die Straßen gebummelt, haben in einer "neuen" Buchhandlung einen tollen Roman gekauft und sich damit in ein Ihnen völlig unbekanntes Café gesetzt und in Ruhe einige Kapitel gelesen? Das mag sich nicht gerade nach einem großen Abenteuer anhören, aber vielleicht sind Sie überrascht, wie anders Ihre Stadt und Ihr Alltag plötzlich auf sie wirken. Vielleicht erstaunt es Sie auch, wie sehr Sie plötzlich diesen doch eigentlich ganz normalen Tag genießen können. Oder Sie kommen plötzlich auf ganz neue Ideen und Gedanken. Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert!

Redaktion, 09.10.2012

Gundulabella
0 | 09.10.2012, 17:44

ich brauche auch unbedingt Routine - das gibt meinem Leben Halt und Struktur...
gleichzeitig überlege ich, wie ich flexibel bleiben und neue Dinge in Angriff nehmen kann.....
beides ist wichtig - doch ich muss aufpassen, dass die Routine nicht die Oberhand behält....