So finden Sie mit 50+ neue Freunde

So finden Sie mit 50+ neue Freunde

6 | 26564 Aufrufe

Wenn wir jung sind, bilden sich Freundschaften ganz natürlich. Freunde in der Nachbarschaft, Klassenkameraden und Studienkollegen werden schnell zu engen Freunden, schon allein aufgrund der gemeinsam verbrachten Zeit.

Im Erwachsenenalter können wir uns auf diese Quellen der Freundschaft nicht mehr verlassen. Auch wenn manche wunderbare Freundschaften sich bewähren, bleiben wir oft nicht mit alten Freunden in Kontakt.

Obwohl es oft schwierig sein kann, im Alter von über 50 Jahren neue Freunde zu finden, ist es definitiv nicht unmöglich! Probieren Sie ein paar dieser einfachen Methoden, um in jedem Alter neue Bekanntschaften zu knüpfen.

 

Gehen Sie Ihren Interessen nach

 

Hobbys und Interessen zu verfolgen ist einer der einfachsten Wege, um potentielle neue Bekanntschaften zu knüpfen. Anstatt Ihren Hobbys zu Hause nachzugehen, versuchen Sie es, diese in einer neuen Umgebung zu betreiben. Wenn Sie Kunst lieben, überlegen Sie es sich, einen Zeichen- oder Kunstgeschichte-Kurs zu besuchen. Wenn Sie gerne Sport treiben, suchen Sie nach einer lokalen Seniorengruppe, die den gleichen Sport betreibt.

Falls Sie es schwer finden, eine Gruppe Gleichgesinnter zu finden, scheuen Sie sich nicht, selbst die Initiative zu ergreifen. Stellen Sie eine Anzeige in eine örtliche Zeitung oder starten Sie eine Unterhaltung in einem Online-Forum. Sich Gleichgesinnten anzuschließen, die gleiche Hobbys und Interessen haben, ist einer der besten Wege, um neue Freundschaften zu knüpfen.

 

Verbinden Sie sich mit anderen online

 

Obwohl Internet-Freundschaften oft als minderwertig gegenüber persönlichen Beziehungen angesehen wurden, ist das heute nicht mehr der Fall. Viele fantastische, platonische Freundschaften finden ihren Anfang online!

Soziale Netzwerke oder Online-Communities speziell für Menschen ab 50 sind die besten Orte, um potentielle Bekanntschaften zu machen. Der 50plus-Treff hat zahlreiche Diskussionsforen, die auf die verschiedensten Interessen, Hobbys und Altersgruppen ausgerichtet sind. So können sich gleichgesinnte Mitglieder über die unterschiedlichsten Themen miteinander austauschen und sich vernetzen. Auch verfügen wir über mehr als 40 sogenannte Regionalgruppen, in denen sich Mitglieder direkt vor Ort in einer kleinen Gruppe persönlich und regelmäßig zu den unterschiedlichsten Aktivitäten treffen können.

Der kostenlose Chat und der eigene Blog im Profil bieten ebenfalls die Möglichkeit, neue Leute ungezwungen kennenzulernen. Obwohl bloggen eher ein passiver Weg ist, um neue Bekanntschaften zu knüpfen, ist es ein lohnendes Unterfangen. Seine Gefühle, Gedanken, Meinungen und Ratschläge zu teilen kann dabei helfen, mit anderen leidenschaftlichen und aufmerksamen Menschen in Kontakt zu treten. So sind im 50plus-Treff schon Tausende Freundschaften entstanden.

 

Öffnen Sie sich und seien Sie ganz Sie selbst

 

Viele von uns hatten als Kinder und Jugendliche Schwierigkeiten dabei, Freunde zu finden. Manchmal bedeutete das, sich von anderen zurückzuziehen.

Im Erwachsenenalter sollten Sie es akzeptieren, dass Sie nicht von allen gemocht werden. Genauso werden Sie nicht alle Menschen mögen, denen Sie begegnen. Statt oberflächlicher Bekanntschaften, die nur von außen gut aussehen, sollten Sie echte, erfüllende Beziehungen bevorzugen.

Um neue Freunde zu finden müssen Sie sich anderen gegenüber öffnen. Anstatt sich Small Talk hinzugeben, versuchen Sie über Dinge zu sprechen, die Ihnen wirklich wichtig sind. Verstecken Sie Ihre Gefühle nicht, sondern sprechen Sie ganz offen darüber.

Obwohl es unmöglich ist, vollkommen offen mit neuen Freunden zu sein, sollten Sie versuchen, von Anfang an persönliche Themen anzuschneiden. Anstatt sich mit jemandem anzufreunden, nur weil Sie Kollegen sind, versuchen Sie stattdessen nach Freunden zu suchen, die Ihnen ähnlich sind. Verbringen Sie mit diesen Menschen Zeit und öffnen Sie sich ganz allmählich. So werden Sie mit der Zeit bedeutende und tiefgründige Freundschaften schließen.

 

Arbeiten Sie an sich selbst

 

Manchmal ist der beste Weg, um neue Freunde zu finden, an sich selbst zu arbeiten. Ob Sie versuchen möchten, eine schlechte Angewohnheit zu verbessern oder etwas neues lernen wollen, eine Umgebung, die zur Selbst-Verbesserung dient, ist ideal, um neue Freunde zu finden. Vom erlernen einer neuen Sprache bis zum Aufhören mit dem Rauchen, eine Gruppe oder ein Kurs umgibt Sie mit gleichgesinnten Menschen, die alle das gleiche Ziel haben.

Gemeinsame Ziele sind ein guter Anfang, um bedeutende Beziehungen zu beginnen. Menschen in solchen Gruppen sind oft nachdenklich und motiviert, was sie zu rücksichtsvollen und gewissenhaften Freunden macht.

Um mit Gleichgesinnten in Kontakt zu treten, suchen Sie nach einer Selbst-Verbesserungsgruppe. Vielleicht finden Sie einen neuen besten Freund!

 

Treten Sie mit alten Freunden und Bekanntschaften in Kontakt

 

Manchmal sind neue Freunde gar nicht das, was wir brauchen. Viele von uns sind einfach nicht gut darin, mit alten Freunden in Kontakt zu bleiben!

Mit alten Bekanntschaften in Kontakt zu treten ist ein großartiger Weg um “neue” Freundschaften zu finden. Rufen Sie einen Schulfreund an und sprechen Sie mit ihnen über deren Leben. Kontaktieren Sie einen Nachbarn aus Ihrer Kindheit und gehen Sie mit ihm einen Kaffee trinken. Auch wenn Sie keine Kontaktdaten besitzen, können Sie viele Menschen online ausfindig machen. Egal wie Sie mit alten Freunden in Kontakt treten, es wird Ihnen sicher viel Freude machen.

 

Schlussfolgerung:

 

Sich mit einer größeren Anzahl an Menschen auszutauschen kann Ihnen viele neue Freunde bringen. Durch den Austausch mit Gleichgesinnten und Bemühungen, den Kontakt mit neuen Freunden aufrecht zu erhalten, können Sie viele starke und bedeutsame Freundschaften knüpfen.

 

Photo: (c) Robert Kneschke / fotolia.com

Redaktion, 29.10.2015

Isaperuana
0 | 29.10.2015, 22:39

Sehr schön
Danke für die Ratschläge