Was verschenke ich nur zu Weihnachten?

Was verschenke ich nur zu Weihnachten?

9 | 5261 Aufrufe

Jedes Jahr aufs Neue zerbrechen wir uns den Kopf darüber, was wir zu Weihnachten verschenken können. Da die meisten Menschen ohnehin schon alles haben, ist es oft gar nicht so leicht, ein tolles Geschenk zu finden, das später nicht nur in der Ecke herumsteht. Es ist also ein wenig Kreativität gefragt.

 

 

 

Zeit und Unterstützung

Wir alle sind in den verschiedenen Bereichen unseres Alltags sehr unterschiedlich kompetent. Der eine hat zwei linke Hände, wenn es um das Renovieren der Wohnung oder um die Reparatur des Autos geht und der andere quält sich jedes Mal aufs Neue entsetzlich mit der Bügelwäsche oder schiebt das Putzen der Fenster ewig vor sich her. Ganz egal ob Zeitmangel der Grund dafür ist, dass die Aufgabe so lange unerledigt bleibt oder ob es einfach an dem nötigen Talent fehlt, ihre Hilfe wird sicherlich gerne angenommen werden.

 

Ein paar Anregungen zum Thema:  

  • - 3 Abende babysitten
  • - Alle Fenster des Hauses putzen
  • - Das Wohnzimmer renovieren
  • - Das Auto von innen und außen gründlich reinigen und polieren
  • - Gemeinsam den Keller ausmisten

 

Sicherlich fallen Ihnen noch viele andere Dinge ein, wenn Sie einfach einmal überlegen, worüber Ihre Freunde immer wieder stöhnen und klagen.

 

Aufmerksamkeit verschenken

Eine andere nette Idee ist es, Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit zu verschenken. Vielleicht wünscht sich ein Mensch in Ihrem Leben schon lange, dass Sie mehr Zeit für ihn haben. Dann könnten Sie doch zu Weihnachten ein Geschenk machen, bei dem die gemeinsam verbrachte Zeit im Vordergrund steht.

 

Beispiele hierfür wären:

  • - Ein schönes Essen zu zweit organisieren
  • - Einen Wochenendausflug in die Natur unternehmen
  • - Ein gemeinsamer Museumsbesuch
  • - Den Zoo oder das Aquarium besuchen
  • - Einen Theater- oder Zirkusbesuch organisieren

 

Aufmerksamkeit lässt sich nicht nur hervorragend dem Partner schenken, sondern auch die Kinder, Enkelkinder, die beste Freundin oder Ihre Mutter freuen sich bestimmt über einen gemeinsamen Tag mit Ihnen, insbesondere dann, wenn Sie sonst immer sehr wenig Zeit haben.

 

Neue Erfahrungen verschenken

Wir alle besitzen meist schon viel zu viele Gegenstände und jedes Jahr an Weihnachten, kommen noch weitere Gegenstände hinzu. Neue Erfahrungen zu verschenken, ist da eine tolle Alternative. Das Angebot in diesem Bereich ist inzwischen riesig, sodass für jeden Geschmack etwas dabei sein sollte. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie diese Events fast alle ganz bequem über das Internet buchen können.

 

Einige Anregungen:

  • - Einen Gutschein für eine Fahrt im Panzer oder in einem Bagger
  • - Einen Gutschein für einen Mal- oder Zeichenkurs verschenken
  • - Einen Ritt auf einem Kamel organisieren - mitten in Deutschland
  • - Fallschirmspringen
  • - Einen Kochkurs mit einem bestimmten Thema buchen (italienisch Kochen, gesunde Küche, Kochkurs für Männer, Tapas zubereiten, Molekularküche usw.)

 

Natürlich sollten Sie vorher unauffällig abklären, ob Ihr Geschenk auch Anklang finden wird, beziehungsweise die Interessen und Grenzen des zu Beschenkenden recht gut kennen. Denn sicherlich freut sich nicht jeder über einen Gutschein für Bungee-Jumping.

 

Ein Verwöhnprogramm zum Verschenken

Ein Verwöhnprogramm ist ganz besonders für Frauen immer wieder ein tolles Geschenk. Gerade wenn Sie wissen, dass sich die zu Beschenkende nur selten eine kleine Auszeit vom Alltag gönnt, können Sie für den nötigen Ausgleich und für ein paar schöne Stunden sorgen.

 

Ideen hierzu wären:

  • - Einen Gutschein für einen Friseurbesuch oder Kosmetikstudio verschenken
  • - Einen Tag auf einer Schönheitsfarm buchen
  • - Einen Gutschein für eine Massage besorgen
  • - Einen exotischen Tag in einem Hammam organisieren
  • - Einen Kurztrip in ein Wellnesshotel buchen

 

Mit dem richtigen Verwöhnprogramm können Körper und Geist auftanken, sodass wieder neue Kraft für die Herausforderungen des Alltags entsteht.

 

Wenn Sie Ihrer Kreativität ein wenig freien Lauf lassen, fallen Ihnen bestimmt noch viele weitere Geschenkideen ein. Schließlich machen das Schenken und die Vorbereitung von Überraschungen meist beinahe mehr Spaß, als selbst beschenkt zu werden.

 

Foto © archideaphoto - Fotolia.com

Redaktion, 13.12.2012

bellabimba44
0 | 13.12.2012, 14:06

Zeit ist Geld, oder??? Also seeehr kostbar. Ich würde mich unbändig drüber freuen. Ich liebe teure Geschenke. smile

Und was ich schenke, verrate ich nicht. Ist doch sonst keine Ueberraschung mehr, und die MUSS es sein. Wunschzettel beachte ich nicht. Nicht mehr.