Sich selbst zum Lachen zu bringen? So geht's

Sich selbst zum Lachen zu bringen? So geht's

5 | 1422 Aufrufe

Wir alle könnten ein bisschen mehr Lachen im Leben gebrauchen. Die Forschung hat nicht nur bewiesen, dass wir uns dabei gut fühlen, sondern auch, dass Lachen unsere Gesundheit verbessern kann. Der Cortisolspiegel, der dafür bekannt ist, zu Stressgefühlen beizutragen, wird durch Lachen reduziert. Ihr Blutdruck kann gesenkt werden, ebenso wie Ihr Risiko, eine Herzerkrankung zu entwickeln. Ein paar gute Lachanfälle über den Tag verteilt können sogar einige zusätzliche Kalorien verbrennen!

 

Das Leben lässt uns aber oft mehr seufzen als lachen. Manchmal müssen wir aktiv nach etwas Lustigem suchen, anstatt auf lustige Momente zu warten..

 

Können Sie sich an das letzte Mal erinnern, als Sie gelacht haben, bis Sie Tränen in den Augen hatten? Wenn nicht, brauchen Sie sofort eine Lachintervention! Nutzen Sie die folgenden Vorschläge, um das Lachen zu fördern.

 

 

Schauen Sie sich alberne Online-Inhalte an

 

Auch wenn es offensichtlich scheint, ist das Ansehen von lustigen Videos oder kurzen Clips mit albernen Inhalten online eine der besten Möglichkeiten, sich selbst zum Lachen zu bringen. Schauen Sie sich Patzer oder Ausrutscher aus Nachrichtensendungen oder Ihren Lieblingsserien an. Suchen Sie auf YouTube nach Zusammenstellungen von humorvollen Momenten oder lustigen Inhalten wie z.B. Tiervideos an. Wenn Sie auf der Suche nach mundgerechtem, unsinnigem Humor sind, finden Sie vielleicht einige lustige, sekundenlange Clips auf der Video-App TikTok. Auch wenn jeder Mensch einen anderen Sinn für Humor hat und Ihnen manche Dinge vielleicht lustiger erscheinen als andere, werden Sie, wenn Sie hartnäckig sind, wahrscheinlich etwas finden, das Sie zum Lachen bringt. Wenn Sie das tun, setzen Sie bei den lustigsten Clips ein Lesezeichen, damit Sie sie beim nächsten Mal, wenn Sie einen harten Tag haben, ansehen können.

 

 

Ein Tag zum Spielen mit Ihrem inneren Kind

 

Als Kinder haben die meisten von uns viel mehr gelacht als jetzt! Treten Sie mit dem Kind in Ihrem Herzen in Kontakt, indem Sie sich wieder wie ein Kind verhalten. Springen und hüpfen Sie herum. Singen Sie laut und tanzen Sie. Gehen Sie nach draußen und werfen Sie Blätter in die Luft, rollen Sie einen Hügel hinunter oder machen Sie eine lustige Zeichnung mit Kreide. Sprechen Sie mit einem dummen Akzent oder, wenn Sie sich mutig fühlen, spielen Sie einem Freund oder Familienmitglied einen lustigen Streich. Wenn Sie schlecht gelaunt sind, setzen Sie sich alleine hin und erlauben Sie sich, einen kindlichen Wutanfall zu bekommen. Wenn Sie denken, dass diese Dinge kindisch klingen, ist das so, weil sie komisch sind! Wenn Sie sich wie ein Kind verhalten, können Sie zu dem unschuldigen Lachen zurückkehren, das durch Dummheit und Spiel hervorgerufen wird. Lassen Sie sämtliche Hemmungen fallen und nehmen Sie das Lachen an! 

 

 

Starten Sie ein Lachen & Dankbarkeits-Tagebuch

 

Oftmals können wir nicht lachen, weil unser Geist in einem Nebel aus Depression und Negativität feststeckt. Einige von uns wissen bereits, dass das Führen eines "Dankbarkeitsjournals" empfohlen wird, um die eigene Stimmung zu heben. Gehen Sie mit dem Konzept eines Dankbarkeitsjournals noch einen Schritt weiter, indem Sie ein Tagebuch beginnen, das sowohl mit dankbaren als auch humorvollen Gedanken gefüllt ist. Schreiben Sie die Dinge auf, für die Sie dankbar sind, positive Dinge, die Sie im Laufe des Tages erlebt haben, und Dinge, die Sie zum Lachen oder auch zum Lächeln gebracht haben. Hat Ihnen ein Freund heute ein lustiges Foto geschickt? Drucken Sie es aus und fügen Sie es in Ihr Tagebuch ein oder kritzeln Sie Ihre eigene Version davon. Fügen Sie Ihrem Tagebuch täglich neue Inhalte hinzu und besuchen Sie frühere Einträge, wenn Sie sich traurig fühlen. Positive und lustige Erinnerungen werden sicher ein Lächeln und das Lachen in Ihr Leben zurückbringen. 

 

 

Schwimmen Sie mit dem Strom Ihrer aktuellen Stimmun

 

Manchmal können wir das Lachen einfach nicht erzwingen. Es gibt Zeiten, in denen der Versuch zu lachen uns nur noch frustrierter und verbitterter fühlen lässt. Wenn Sie wissen, dass Sie sich in einer dieser Stimmungen befinden, tun Sie Ihr Bestes, um zu erkennen, wie Sie sich fühlen. Schwelgen Sie nicht in Ihren Gefühlen, sondern bemühen Sie sich, diese zu akzeptieren. Denken Sie vielleicht darüber nach, was Sie zu diesen Gefühlen veranlasst, und arbeiten Sie daran, sie zu verarbeiten. Bemühen Sie sich, die Situation äußerlich zu lösen und innerlich mit sich zu versöhnen. Auch wenn Sie vielleicht nicht sofort in Lachen ausbrechen, wird sich Ihre Stimmung wahrscheinlich schneller verbessern, wenn Sie schmerzhafte Emotionen akzeptieren und verarbeiten, anstatt sie zu unterdrücken, und Sie werden in den kommenden Tagen und Wochen wieder mehr lachen können. 

 

 

"Wenden" Sie sich an Ihrem Lieblings-Komiker

 

Wenn man wirklich Schwierigkeiten mit dem Lachen hat, ist es manchmal am besten, zu den bewährten Inhalten zurückzukehren, die einen schon immer amüsiert haben. Wer ist Ihr Lieblings-Komiker? Schauen Sie sich eine Aufzeichnung seiner Live-Auftritte an, oder sehen Sie sich einen Film mit einem lustigen Lieblingsschauspieler oder -schauspielerin an. Spielen Sie ein paar Episoden einer alten Sitcom, die Ihnen gefällt, oder streamen Sie eine beliebte Episode einer klassischen Sitcom. Die Suche nach neuen lustigen Inhalten kann manchmal frustrierend sein; nicht alles ist so lustig, wie wir es uns erhoffen! Kehren Sie stattdessen zu einem alten Favoriten zurück. Sie werden zusammen mit den Witzen und Sketchen lachen, die Sie schon immer amüsiert haben.

 

 

Das Positive hervorheben, das Negative eliminieren

 

Obwohl wir nicht alle Quellen der Negativität aus unserem Leben eliminieren können, können wir sicherlich einen Großteil der Dinge, die unsere Stimmung dämpfen, reduzieren. Hören Sie auf, ständig die Nachrichten zu überprüfen und sich über jedes Update zu informieren; erlauben Sie sich stattdessen, die Nachrichten ein- oder zweimal am Tag zu lesen. Folgen Sie keinen Nachrichtensendern in den sozialen Medien und entfolgen Sie Freunden auf Ihrem Feed, die ständig negativ oder anderweitig irritierend sind. Hören Sie auf, sich auf Verhaltensweisen einzulassen, die Ihnen ein schlechtes Gewissen machen, und schüren Sie Ihren Kummer nicht mit deprimierenden Filmen, Fernsehsendungen und Musik. Ersetzen Sie diese Quellen der Negativität durch Dinge, die Sie zum Lächeln und Lachen bringen. Folgen Sie Seiten, auf denen Bilder von niedlichen Tieren oder herzerwärmende Geschichten veröffentlicht werden. Suchen Sie aktiv nach Nachrichtenquellen, die sich auf optimistische Inhalte konzentrieren. Die meisten von uns sind den harten Realitäten unserer Welt, so wie sie ist, schon genug ausgesetzt. Mildern Sie das Negative ab, indem Sie sich auf positive Inhalte konzentrieren. Diese Dinge werden Sie zum Lächeln und wahrscheinlich eher zum Lachen bringen.

 

 

Sehen Sie anderen beim Lachen zu

 

Es ist ein seltsames Phänomen, das die meisten von uns wahrscheinlich schon einmal erlebt haben; wir sitzen mit jemandem zusammen und die andere Person fängt an zu lachen. Irgendetwas an ihrem Lachen ist ansteckend, und wir finden uns bald gackernd, mit Tränen in den Augen, und lachen über deren Lachen. Lachen ist in der Tat ansteckend! Wenn Sie einen guten Lachanfall brauchen, aber nicht wissen, was Sie sich ansehen sollen, schauen Sie sich einfach ein paar Videos von anderen Menschen an, die lachen. Irgendwann werden Sie jemanden so lachen hören, dass Sie einfach selbst lachen müssen!

 

 

Verbringen Sie Zeit mit Kindern oder Haustieren

 

Wenn wir mürrisch oder traurig sind, brauchen wir manchmal eine Rückkehr zu Unschuld und Einfachheit. Tiere und Kinder sind zwei der besten Quellen für Freude und Lachen. Wenn Sie die Möglichkeit haben, Zeit mit kleinen Kindern zu verbringen, tun Sie das. Bieten Sie an, auf das Kind eines Nachbarn oder einen Tag lang auf Ihre Enkelkinder aufzupassen. Sich auf die unsinnige Welt eines Kindes einzulassen, ist eine der besten Möglichkeiten, sich selbst zu echtem Lachen zu bringen.

 

Wenn Sie ein Haustier zu Hause haben, nehmen Sie sich etwas Zeit, um sich voll und ganz mit ihm zu beschäftigen. Haben Sie Spaß mit Ihrem Haustier! Tiere verhalten sich oft so, dass wir einfach nur kichern müssen. Wenn die menschliche Welt zu viel für Sie ist, wenden Sie sich an Tiere, um Ihre tägliche Dosis Lächeln und Lachen zu bekommen. 

 

 

Das Fazit:

 

Unser tägliches Leben kann stressig und trostlos sein. Wir sind umgeben von Quellen der Negativität, wie pessimistischen Freunden und Kollegen und deprimierenden Nachrichten. Wehren Sie sich gegen diese Untergangsstimmung, indem Sie Ihrem Tag aktiv mehrere Dosen des Lachens verabreichen! Wenn Sie sich das nächste Mal mürrisch oder traurig fühlen, suchen Sie sich etwas, das Sie zum Lachen bringt. Ihr Körper und Ihre Seele werden es Ihnen danken! 

 

 

 

Foto: mimagefotos / stock.adobe.com

 

Redaktion, 04.06.2020

Luisa.
0 | 05.06.2020, 10:03

da habt ihr euch ja richtig Mühe gegeben. Es heißt nicht umsonst "Lachen ist gesund"

marry50
0 | 05.06.2020, 07:57

Bitte kann ich den Artikel übers Lachen als persönliche PN geschickt bekommen ?

Danke

bellabimba44
0 | 05.06.2020, 05:14

Um auf dem gesundheitlichen level zu bleiben, sollte man täglich 20 Minuten lachen... hab ich mal irgendwo gelesen... es soll wissenschaftlich erforscht sein.

Wer krank ist und wieder gesund werden will, müsste demnach entsprechend mehr lachen.

Du meine Güte, schon 20 Minuten am Tag sind kaum zu schaffen. Es muss doch noch etwas anderes geben, das gesund werden und bleiben lässt... oder?

Ein Versuch kann aber auch nicht schaden.
Ich suche mir jetzt mal ein paar Videos zum Mitlachen heraus. (hihi)

Diamant58
0 | 04.06.2020, 18:11

Es kommt auch auf die Sichtweise an wie man das Leben betrachtet, ich bin ein durchweg positiver Mensch und ziehe deshalb auch überwiegend diese an..., das passt dann schon und es liegt doch an jedem selbst negativen Einflüssen keine Beachtung zu schenken...!

Lache sehr gern und oft..., gerade dies stärkt ja auch noch ganz nebenbei das Immunsystem.

Kolombine
0 | 04.06.2020, 13:30

Der richtige Artikel zum richtigen Zeitpunkt !